1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Mit Fußballfragen zurück in die Normalität

  8. >

Bingo beim SV Davaria Davensberg

Mit Fußballfragen zurück in die Normalität

Davensberg

Beim Davensberger Fußball-Bingo gab es Gewinner, die „Bingo“ oder „Reihe“ riefen. Zufrieden waren aber alle Besucher, denn das Treffen brachte ein Stück Normalität zurück.

Fußball-Bingo bei Davaria Davensberg Foto: Theo Heitbaum

„Bingo“ - dieser Ruf von der Tribüne stand beim Fußballquiz des SV Davaria Davensberg für einen Gewinn. 50 Euro gab es in den drei Runden für die Bingo-Rufer Lukas Eickholt, Anna-Lena Eickholt und Bastian Tewes. Bierfässchen und Swingolf-Gutscheine wurden zudem für die ersten Rufer „Reihe“ ausgegeben. Aber als Gewinner wähnten sich auch jene Gäste, die auf ihrem Bingo-Schein noch Lücken hatten. Wann hatten sie schließlich im Kreis der Davaria-Familie zuletzt schöne gemeinsame und fröhliche Stunden erleben dürfen?

Ein bisschen Normalität ins Dorf zurückbringen wollten Hansi Küpper und Sascha Klaverkamp, die im Duett Fußballfragen zogen und vorlasen. Dass Jürgen Klinsmann einmal eine Werbetonne eingetreten hatte, wussten vermutlich die meisten Besucher. Beim Bingo nutzte es aber nur jenen Mitspielern, die den Namen auch auf ihrem Schein fanden. Sie kreuzten ihn an und hofften, dass die nebenstehenden Antworten zu einer der nächsten Fragen passte. Die beiden Quiz- und Bingomaster sparten nach den Fragen nicht mit Hinweisen, so dass über zusätzliche Tribünengespräche fast alle Mitspieler die Lösungen finden konnten. Das Fragenspektrum reichte zurück bis zum Wunder von Bern, zu schwedischen Fußballern des Jahres, Torschützenkönigen der Bundesliga.

„Das Bingo war eine super Aktion vom SV Davaria, sehr kurzweilig und interessant. Über die attraktiven Preise haben sich alle kleinen und großen Gewinner gefreut. Kann gerne wiederholt werden“, war Tobias Altenhövel genauso begeistert wie Anna-Lena Eickholt: „Mir hat das Bingo sehr gut gefallen. Die Stimmung war gut. Es war schön, dass so eine Veranstaltung mal wieder möglich war.“

Neben Moderator Michael Eickholt kam in einer Pause ein früherer Spieler und Trainer der Davaren zu Wort: Ismail Atalan berichtete aus dem Trainer-Wartestand. Das rundete einen schönen Sonntagmittag mit Flaschenbier und Leckereien vom Grill ab.

Startseite