1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Neues Team managt Comeback

  8. >

Messdienerlager kehrt 2022 in den Alltag zurück

Neues Team managt Comeback

Ascheberg

Nach mehr als zwei Jahren, in denen das Ministranten Ferienlager coronabedingt zuhause bleiben musste, geht es im Sommer 2022 endlich wieder los: Vom 10. Bis 24. Juli wird das Haus der Diakonie in Neustadt an der Weinstraße das Ziel sein.

Von und

Endlich wieder Ferienspaß: Das Messdienerlager meldet sich im nächsten Sommer mit einem neuen Team zurück. Foto: privat

Nach mehr als zwei Jahren, in denen das Ministranten Ferienlager coronabedingt zuhause bleiben musste, geht es im Sommer 2022 endlich wieder los: Vom 10. Bis 24. Juli wird das Haus der Diakonie in Neustadt an der Weinstraße das Ziel sein. „Vielen wird die Unterkunft mit ihrer großen Außenanlage und unbegrenzten Möglichkeiten sicherlich bekannt sein“, teilen die Organisatoren des Ferienlagers mit.

Neu wird die personelle Aufstellung des Betreuer-Teams sein. Um die zeitintensive Organisation und Planung auf mehr Schultern zu verteilen, hat sich vor einigen Wochen ein Oberleitungsteam zusammengefunden, das auf Nicol-Leon Ruhmöller, der seit 2017 die leitenden Aufgaben übernommen hatte, folgen wird. Es besteht aus den langjährigen Betreuern Theresa Kemper, Laura Kühnhenrich, Mirjam Nöcker und Isabel Olbrich sowie Rückkehrer Fabian Denter, der bis vor einigen Jahren regelmäßig dem Team angehörte.

Die Planungen für das Ferienlager 2022 laufen schon jetzt auf Hochtouren. Es werden bekannte Spieleklassiker auf dem Programm stehen. Aber auch viele neue Programmpunkte sind in der Planung. Spaß und Stimmung sind garantiert, heißt es in der Mitteilung.

Quintett übernimmt die Regie

Ab dem 10. Dezember steht das Anmeldeformular online auf der Internetseite der Kirchengemeinde bereit (www.katholische-kirche-ascheberg.de). Ab dann kann es ausgefüllt und bis einschließlich 23. Januar 2022 in den Briefkasten des Pfarrbüros in Ascheberg eingeworfen werden. Alternativ kann das Formular digital an die E-Mail-Adresse des Ferienlagers gesendet werden (fl_ascheberg@web.de). Anmelden können sich alle Kinder und Jugendlichen ab der dritten Klasse bis einschließlich 14 Jahre. Alle sind willkommen für zwei Ferienwochen voller Aktionen und Spaß.

Lebendiger Adventskalender

Am 4. Dezember (Donnerstag) wird das Betreuerteam ein Fenster beim „Lebendigen Adventskalender“ der Pfarrgemeinde Ascheberg gestalten. Hierzu sind vor allem alle Lagerkinder, auch Ehemalige, eingeladen. In gemütlicher Runde gibt es zudem die Möglichkeit für Fragen und ein erstes Kennenlernen untereinander. Für Rückfragen kann das Leitungsteam per Mail kontaktiert werden (fl_ascheberg@web.de).

Startseite
ANZEIGE