1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Obst retten und Geld sparen

  8. >

Aschebergerin Ramona Pauker hat Verteilerstandort eingerichtet

Obst retten und Geld sparen

Ascheberg

Frisches Obst und Gemüse, das wegen Überproduktion oder aus anderen Gründen nicht in den Handel kommt, bewahren „Obstretter“ vor der Vernichtung. Bei Ramona Pauker in Ascheberg können Kunden ihre online bestellten Waren abholen.

Von der Familien- bis zur Single-Kiste: An der Verteilerstation bei Ramona Pauker stehen über 30 online bestellte Kisten mit Obst und Gemüse, das vor der Vernichtung gerettet wurde, zur Abholung bereit. Foto: Thomas Fromme

Ob Blumenkohl, Möhren, Tomaten oder Birnen: Alles in den 35 Kisten mit frischem Obst und Gemüse, die sich in der Alten Schule in der Westerbauerschaft an diesem Nachmittag stapeln, ist knackig und frisch. Ramona Pauker, die mit ihrer Familie in der früheren Schule wohnt, ist – vereinfacht gesagt – Obstretterin. Sie hat von einem Online-Angebot gehört, mit dem man Lebensmittel vor der Vernichtung retten und Geld sparen kann, und zunächst dort nur bestellt. Dann hat die Aschebergerin einen nicht genutzten kühlen Raum als Verteilstation zur Verfügung gestellt. Einmal pro Woche kommt dort jetzt gerettetes Obst und Gemüse an und wird umgehend von Kunden abgeholt, die es zuvor bestellt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!