1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Rainer Zahlten möchte Vorsitz im kommenden Jahr abgeben

  8. >

Jahreshauptversammlung des TuS Ascheberg

Rainer Zahlten möchte Vorsitz im kommenden Jahr abgeben

Ascheberg

„Ich habe den Verein schätzen und lieben gelernt, doch ich glaube für das Wachstum desselben ist es wichtig, dass regelmäßig neue junge Leute übernehmen, die auch neue Impulse und Ideen mit einbringen“, so der erste Vorsitzende Rainer Zahlten. Bei der Jahreshauptversammlung des TuS Aschberg kündigte er seinen Abschied an.

-lwo-

Die langjährigen Mitglieder des TuS Ascheberg wurden bei der Jahreshauptversammlung gewürdigt (v.l.): Rainer Zahlten (erster Vorsitzender), Oliver Stattmann (40 Jahre), Carsten Gburek (40 Jahre), Matthias Lohmann (25 Jahre), Andrea Trahe (40 Jahre), Eva-Maria Henrichs (40 Jahre), Ludger Wobbe (25 Jahre), Thomas Witthoff (40 Jahre) und Josef Hölscher (zweiter Vorsitzender). Foto: Luca Wobbe

Viel gelobt, diskutiert und gelacht, trotz Maskenpflicht, wurde während der Jahreshauptversammlung des TuS Ascheberg. Doch weiterhin ist Corona das beherrschende Thema bei den Sportlern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE