1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Ruhe geht zum Landschaftsverband

  8. >

Ehemaliger Ascheberger Hauptamtsleiter

Ruhe geht zum Landschaftsverband

Ascheberg/Werne

Alexander Ruhe, von 2009 bis 2016 Leiter des Ascheberger Hauptamtes, verlässt die Stadt Werne. Der gebürtige Herberner hat eine neue Aufgabe in Münster gefunden.

wn

Alexander Ruhe wechselt zum Landschaftsverband. Foto: hbm

Alexander Ruhe, Dezernent für Jugend, Familie, Kultur und Sport der Stadt Werne, wechselt zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach Münster, wo er ab dem 1. Juli die Leitung des LWL-Amtes für „Soziales Entschädigungsrecht“ übernehmen wird. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die damit verbundenen Herausforderungen und bedanke mich bei meinen Mitarbeitern, dem Bürgermeister und der hiesigen Politik für die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, wird der gebürtige Herberner auf der Homepage der Stadt Werne zitiert. Ruhe war als Nachfolger von Antonius Thimm vom 1. Januar 2009 bis Oktober 2016 Leiter des Fachbereichs Hauptamt und Finanzen und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters bei der Gemeinde Ascheberg.

Startseite