1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Schmuckstück feierlich eingeweiht

  8. >

Gemeindehalle in Herbern eröffnet

Schmuckstück feierlich eingeweiht

Herbern

Dank, Lob, Freude – dieser Dreiklang dominierte die Festreden, mit denen die Gemeindehalle in Herbern am Samstag eingeweiht worden ist. Die alte Aula war für seltene Gäste nicht wiedererkennbar.

Von Theo Heitbaum

Die neue Gemeindehalle erstrahlte nicht nur aus den Instrumenten der Bläser, sondern auch in den Festreden. Foto: Theo Heitbaum

Dank, Lob, Freude – dieser Dreiklang dominierte die Festreden, mit denen die Gemeindehalle in Herbern am Samstag eingeweiht worden ist. Bürgermeister Thomas Stohldreier begrüßte die (Ehren-)Gäste in der früheren Aula zu einem „Tag der Freude an einem Ort, in dem Kunst und Kultur aber auch unsere Profilschule ein zuhause finden werden.“ Ohne Fördergelder von etwa 1,8 Millionen Euro sei das Drei-Millionen-Objekt nicht realisierbar gewesen. So aber sei aus einem „Raum mit Waschbetonplatten und blinden Scheiben ein wahres Schmuckstück geworden“. Nun seien Veranstaltungen mit über 300 Gästen möglich: „Das kulturelle Leben kann nach Corona hier im Herzen von Herbern wieder voll durchstarten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!