1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Schwalbe mausert sich zum Uelken

  8. >

Langjährige Mitarbeiterin Uta Hansen übernimmt Buchhandlung

Schwalbe mausert sich zum Uelken

Ascheberg

Seit 30 Jahren bestimmt das geschriebene Wort ihr Leben. Jetzt hat Buchhändlerin Uta Hansen nach langen Jahren als Angestellte das Zepter in der Ascheberger Filiale der Buchhandlung Schwalbe als neue Inhaberin übernommen.

Von Beate Nießen

Uta Hansen am Terminal in ihrer Buchhandlung: Wie bisher kann sie dort aus über acht Millionen Titeln auswählen, so wie auch die Kunden daheim über ihrer neue Homepage. Im „Dat Uelken“ heißt Hansen ihre Kunden weiter willkommen. Foto: Beate Nießen

Manchmal, wenn sie am Wochenende – außerhalb der üblichen Öffnungszeiten – ihren Laden betritt, dann überkommt sie noch immer dieses Glücksgefühl. „Dann sehe ich all die Bücher in den Regalen und denke: ‚Ich habe den Schlüssel zu diesem Reich!‘“ Dass Buchhändlerin Uta Hansen vor 30 Jahren ihren Traumberuf gefunden hat, daran dürfte wohl kaum ein Zweifel bestehen. Ebenso wenig wie daran, dass sie in der Buchhandlung Schwalbe in der Ortsmitte von Ascheberg eine Art zweite Heimat gefunden hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE