1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Stern mitnehmen und einen Kinderwunsch erfüllen

  8. >

„Wünsch dir was . . .“-Aktion wieder gestartet

Stern mitnehmen und einen Kinderwunsch erfüllen

Ascheberg

Die Ascheberger Landjugend sucht wieder Wunscherfüller: Die „Wünsch dir was . . .“-Aktion ist gestartet. Der Tannenbaum mit den Kinderwünschen steht bei Getränke Hölscher.

-hakt-

Der Tannenbaum mit den gelben Wunsch-Sternen steht bei Getränke Hölscher. Foto: Hanna Küter

Die „Wünsch dir was . . .“-Aktion der Katholischen Landjugend-Bewegung (KLJB) Ascheberg geht in die dritte Runde. Seit dieser Woche heißt es wieder: „Stern abhängen und Wunscherfüller werden.“

Wer also zu Weihnachten nicht nur seiner Familie eine Freude machen möchte, sondern auch einem der vielen Kinder in den Wohngruppen und Flüchtlingsheimen rund um Ascheberg, der kann bei Getränke Hölscher einen der gelben Sterne vom Tannenbaum nehmen und den darauf notierten Wunsch erfüllen.

Das verpackte Geschenk muss dann sichtbar mit der auf dem Stern stehenden Nummer versehen werden und bis zum 18. Dezember wieder bei Getränke Hölscher abgegeben werden. Anschließend bringen Nikolaus und Christkind alias der Landjugend-Vorstand die Geschenke zu den Kindern.

Vorstand hofft auf viele Teilnehmer

Auch in diesem Jahr hofft der Vorstand, dass wieder alle Wünsche einen Erfüller finden und kein Kind an Weihnachten leer ausgeht. Der Vorstand bedankt sich bei den vielen Unterstützern der Aktion, insbesondere Getränke Hölscher und Spielwaren-Niemann, die die Plakate für die Aktion zur Verfügung stellten. Der größte Dank der Landjugend geht jedoch an alle künftigen Wunscherfüller, die die Aktion auch in den letzten beiden Jahren schon zu einem Erfolg werden ließen.

Weitere Informationen zu der „Wünsch dir was . . .“-Aktion finden sich auf den in Ascheberg verteilten Plakaten oder können auf der Instagramseite der KLJB Ascheberg (kljb_ascheberg) nachgelesen werden.

Startseite
ANZEIGE