1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. „Tochter Zion“ hoch oben vom Kirchturm

  8. >

Blaskapelle spielt wieder Heiligabend

„Tochter Zion“ hoch oben vom Kirchturm

Ascheberg

Es ist eine Tradition, die Manfred Hölscher und seine Mitstreiter von der Blaskapelle Ascheberg nicht nur mit Stolz hochhalten, sondern in diesem Jahr trotz Corona wieder mit Leben füllen. Hochhoben aus dem Kirchturm von St. Lambertus erklingen an Heiligabend die Instrumente der Bläser.

-ben-

Von der Galerie des Kirchturms werden Musiker der Blaskapelle Ascheberg an Heiligabend wieder weihnachtliche Musik über den Dächern ihres Heimatdorfes erklingen lassen. Foto: WN

Schon sein Vater und sein Großvater standen bereits in luftiger Höhe, um an Heiligabend weihnachtliche Klänge weithin über die Dächer von Ascheberg erklingen zu lassen. Eine Tradition, die Manfred Hölscher und seine Mitstreiter von der Blaskapelle Ascheberg nicht nur mit Stolz hochhalten, sondern in diesem Jahr trotz Corona wieder mit Leben füllen werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE