1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Tourismus fördern

  8. >

Monika Verspohl bei Ascheberg Marketing

Tourismus fördern

Ascheberg

Die ersten Touristen seien bereits wieder da. Vor allem Radfahrer hätten in der Tourist-Info nach Übernachtungsmöglichkeiten in Ascheberg gefragt, berichtet Martin Bußkamp.

wn

Monika Verspohl besuchte Ascheberg Marketing. Foto: SPD

Die ersten Touristen seien bereits wieder da. Vor allem Radfahrer hätten in der Tourist-Info nach Übernachtungsmöglichkeiten in Ascheberg gefragt, berichtet Martin Bußkamp, Geschäftsführer von Ascheberg Marketing. Im Rahmen ihrer Gespräche mit örtlichen Unternehmen und Institutionen war Monika Verspohl mit einer kleinen SPD-Delegation zu Besuch am Katharinenplatz. Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt hat sich über das touristische Angebot informiert. „Das Münsterland ist jetzt schon ein beliebtes Ziel zum Beispiel für Radtouren und Familienurlaub. Ich bin fest überzeugt, dass der Tourismus in der Region und den drei Orten noch zunimmt und werde das als Bürgermeisterin gemeinsam mit Ascheberg Marketing weiter fördern“, erläuterte Verspohl. Die vorgestellte Aktion „Picknick3“, die ein Symbol für das Lebensgefühl im Münsterland sowie die Naturverbundenheit und Gemeinschaft der Münsterländer sein soll, gefiel der Kandidatin sehr: „Wir haben selbst so einen ganz klassischen Picknickkorb für unsere Fahrradtouren.“ Außerdem sprach die Gruppe auch über die Aufgaben des Vereins sowie über die geplante Gutscheinaktion der Gemeinde für den örtlichen Einzelhandel.

Startseite
ANZEIGE