1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Tucholskys turbulentes Liebesleben

  8. >

Kunst- und Kulturverein bringt amouröse Verwicklungen des Schriftstellers auf die Bühne

Tucholskys turbulentes Liebesleben

Ascheberg

Der Kunst- und Kulturvereins „KuKADuH“ nahm die Zuschauer mit auf eine Reise durch das Liebesleben des Dichters Kurt Tucholsky. Obwohl eher klein, dick und kein Schönling, hat Tucholsky viele Frauen in seinen Bann gezogen. Einen Querschnitt aus seinem lyrischen Leben samt aller amourösen Verwicklungen gab es nun im Bürgerforum.

Von Nicole Klein-Weiland

Alles andere als einfach: „Mit Tucholksy im Bett“. Heike Feist (l.) und Jan Schönberg brachten das Liebesleben des Schriftstellers auf die Bühne des Bürgerforums. Foto: nico

Drei Anläufe hat es gebraucht, bis das Ascheberger Publikum „Mit Tucholsky im Bett“ landete. Coronabedingt musste der „KuKADuH“ die Veranstaltung immer wieder verschieben. Am Samstag konnten Heike Feist und Jan Schönberg schließlich ihr Programm im Bürgerforum auf die Bühne bringen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!