1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Urkunden und Beförderungen am laufenden Band

  8. >

Generalversammlung des Löschzugs Davensberg

Urkunden und Beförderungen am laufenden Band

Davensberg

Auch in den Zeiten der Pandemie ließen sich die Blauröcke des Löschzugs Davensberg fleißig aus- und weiterbilden. Somit wurde bei der Generalversammlung ein ganzer Stapel Lehrgangs- und Beförderungsurkunden verliehen.

Von und

Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Davensberg wurden bei der Generalversammlung ausgezeichnet beziehungsweise befördert. Bürgermeister Thomas Stohldreier (hinten, 2.v.l.) sprach allen Dank und Anerkennung aus. Foto: Feuerwehr

Die letzte Generalversammlung des Löschzugs Davensberg lag coronabedingt lange zurück: Seit dem 4. Januar 2020 musste die Löschzugführung den Termin für Ehrungen und Beförderungen ausfallen lassen. Somit hatte sich in den vergangenen beiden Jahren ein stetig wachsender Stapel Urkunden auf dem Schreibtisch von Ulrich Gövert und Markus Budnik angesammelt. Viele Blauröcke aus dem Davertdorf hatten sich während der Pandemie weiter- und ausbilden lassen. Es wurde also Zeit, den Stapel abzuarbeiten und die Lehrgangs- und Beförderungsurkunden zu verleihen, heißt es in einer Pressenotiz.

Feuerwehrnachwuchs aus Davensberg

So fanden sich jetzt die aktiven Mitglieder, die Ehrenabteilung und die Jugendfeuerwehrmitglieder des Löschzuges Davensberg mit Bürgermeister Thomas Stohldreier, Fachbereichsleiter Bastian Meyer und dem Wehrführer Rainer Koch im Restaurant Clemens August zusammen.

Markus Budnik, Ulrich Gövert und Andreas Ahmann wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenabzeichen in Silber ausgezeichnet. Jürgen Koch bekam das Ehrenabzeichen in Gold für 35 Jahre, Winfried Bäumker für 40 Jahre und Alfred Rodenstein aus der Ehrenabteilung für 50 Jahre Mitgliedschaft. Gerhard Bergmann ist nach 45 Jahren im aktiven Dienst in die Ehrenabteilung übergetreten und wurde dort herzlich willkommen geheißen.

Auch die Jugendfeuerwehr der Gemeinde freut sich über Nachwuchs aus Davensberg: Till Mariß und Tim Klaverkamp wurden feierlich durch Handschlag von Rainer Koch in die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg aufgenommen.

Dank und Anerkennung des Bürgermeisters

Robin Koch ist aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Abteilung übernommen worden und wurde nach bestandenem Grundlehrgang zum Feuerwehrmann befördert werden. Marcel Frenke und Lars Bäumker wurden zu Unterbrandmeistern befördert, Julia Werner zur Unterbrandmeisterin, Dominik Koch zum Brandmeister und Niklas Pieper zum Oberbrandmeister. Ferner wurden zahlreiche weiter Urkunden und Teilnahmebescheinigungen zu bestandenen Lehrgängen verliehen.

Bürgermeister Thomas Stohldreier dankte den Kameradinnen und Kameraden des Löschzugs Davensberg und sprach ihnen Anerkennung für die geleistet Arbeit aus, heißt es abschließend.

Startseite
ANZEIGE