1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Viel weniger Unfälle

  8. >

Corona wirkt sich deutlich auf die Statistik aus

Viel weniger Unfälle

Aschberg

Mit insgesamt 90 meldepflichtigen Unfällen gehört das zweite Corona-Jahr zu den unfallärmsten Jahren in der Erfassung und liegt damit noch mal etwas unter dem Wert des Vorjahres, der mit 95 Unfällen in der Statistik beziffert wurde. Doch ein Wert ist deutlich gestiegen.

Von Ann-Christin Frank

Laut der aktuellen Unfallstatistik gibt es im zweiten Pandemiejahr deutlich weniger Unfälle in der Gemeinde. Foto: Feuerwehr

Die Auswirkungen der Homeoffice-Pflicht und der Lockdowns spiegeln sich auch in der Unfallstatistik der Gemeinde Aschberg wider. Obwohl die Pandemie kräftig an den Nerven zehrt, hat sie doch auch gute Seiten, denn die Unfallstatistik des Kreises Coesfeld spricht eine deutliche Sprache: Weniger Unfälle, weniger verletzte und kein Mensch kam 2021 bei einem Unfall ums leben. Lediglich eine Zahl in der Statistik ist von 48 Fällen im Jahr 2020 auf 58 im Jahr 2021 gestiegen – und zwar die der Unfälle mit Fahrerflucht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE