1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Vier Täter schlagen 18-Jährigen zusammen

  8. >

Ascheberger auf Schützenfest verletzt

Vier Täter schlagen 18-Jährigen zusammen

Nordkirchen

Beim Schützenfest in Nordkirchen haben vier Unbekannte einen 18-jährigen Ascheberger zusammengeschlagen. Der junge Mann musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht vier junge Männer, die einen 18-jährigen Ascheberger zusammengeschlagen haben. Foto: Anne Eckrodt

Vier Unbekannte haben in der Nacht zum Montag (6. Juni) einen 18-jährigen Ascheberger beim Schützenfest in Nordkirchen zusammengeschlagen. Warum es gegen 0.15 Uhr am Sportplatz des FC Nordkirchen, wo der Schützenverein sein Fest ausrichtete, dazu kam, ist der Polizei derzeit nicht bekannt.

Laut Zeugenaussagen schlugen die Täter zunächst auf den 18-Jährigen ein. Als er am Boden lag, hörten sie nicht auf, sondern traten ihn zusätzlich. Beim Eintreffen der Polizei waren die Unbekannten nicht mehr vor Ort. Der Ascheberger wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die vier männlichen Täter werden wie folgt beschrieben: Einer ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und circa 1,85 Meter groß, hat eine athletische Statur, dunkle lockige Haare, dunkle Hautfarbe und einen Vollbart. Er trug ein helles T-Shirt mit „Jack & Jones“-Aufdruck, eine schwarze Hose und weiße Sportschuhe. Ein weiterer Täter gleichen Alters und gleicher Größe mit dunklen Haaren und dunkler Hautfarbe hat einen Drei-Tage-Bart, trug einen hellen Adidas-Pullover und schwarze Schuhe. Der dritte Täter ist ebenfalls 20 bis 25 Jahre alte Jahre alt und circa 1,85 Meter groß, hat eine athletische Statur, dunkle Haare und dunkle Hautfarbe. Er trug weiße Schuhe, eine schwarze Hose und eine helle Nike-Jacke. Der vierte ist etwas kleiner hat eine helle Hautfarbe und dunkelblonde Haare. Er trug ein blaues T-Shirt, eine schwarze Jacke und eine helle Hose. Die Polizei in Lüdinghausen bittet unter 0 25 91/79 30 um Hinweise.

Startseite
ANZEIGE