1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. 3000 Euro sollen fünf Vereinen über die Durststrecke helfen

  8. >

Bürgerstiftung Havixbeck übergibt Corona-Hilfen

3000 Euro sollen fünf Vereinen über die Durststrecke helfen

Havixbeck

Corona hat manche Aktivität der Vereine ausgebremst, die üblicherweise Geld für die Vereinsaufgaben einbringen. Die Bürgerstiftung Havixbeck ist großzügig eingesprungen.

Die Bürgerstiftung Havixbeck hat nun ihr Versprechen wahr gemacht und Corona-Hilfen an fünf Vereine ausgezahlt. Mit den 3000 Euro sollen die Folgen der Pandemie gemildert werden. Foto: Bürgerstiftung Havixbeck

Vor den Sommerferien hatte die Bürgerstiftung Havixbeck örtlichen Vereinen zum Neustart aus der Corona-Krise eine finanzielle Unterstützung von insgesamt 3000 Euro angeboten. Fünf Vereine, die deswegen einen begründeten Antrag gestellt hatten, konnten jetzt die entsprechenden Zuwendungen der Bürgerstiftung in Empfang nehmen.

Gemeinsam war allen, dass traditionelle Aktionen und Verstaltungen, die üblicherweise Finanzmittel für die wichtigen Vereinsaufgaben einbringen, wegen der Corona-Beschränkungen nicht durchgeführt werden konnten. „Hier hilft die Bürgerstiftung gerne, damit die Vereinsaufgaben auch weiterhin durchgeführt werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung der Bürgerstiftung.

Unterstützt wird die Arbeit der Messdienerschaft, des Sportvereins Gelb-Schwarz Hohenholte und des Reitvereins Havixbeck-Hohenholte mit jeweils 400 Euro, des Salonorchesters DaCapo mit 800 Euro und des Sportvereins Schwarz-Weiß Havixbeck mit 1000 Euro.

So konnte die Bürgerstiftung ihrem Anspruch, sich für das Gemeinwesen in Havixbeck zu engagieren, gerecht werden, schreibt diese. Wer sich für die Arbeit der Bürgerstiftung interessiert, findet weitere Informationen im Internet.

Startseite