Bürgerstiftung: Noch Karten für Wintermahl zu haben

Aktion „3 mal 500“

Havixbeck

Bei einer gemeinsamen Sitzung planten Stiftungsrat und Vorstand der Bürgerstiftung Havixbeck neue Aktionen für das Jahr 2020.

wn

Die Bürgerstiftung lädt zum Festlichen Bürgermahl ein. Foto: Calcanto

Zur gemeinsamen Sitzung trafen sich in dieser Woche der Vorstand und der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Havixbeck im Konferenzraum des Hauses Havixbeck.

Hausherr Clemens Freiherr von Twickel leitete als Vorsitzender des Stiftungsrates die gemeinsame Sitzung. Klaus Gottschling berichtete als Vorsitzender des Vorstandes über Aktivitäten des auslaufenden Jubiläumsjahres. Als Höhepunkte bezeichnete er das Festliche Wintermahl im März sowie das Familienpicknick mit dem abendlichen Konzert auf Haus Havixbeck.

Die Einnahmen aus diesen Veranstaltungen sowie weitere Spenden ermöglichten es Projekte der Janusz-Korczak-Kita, des Fördervereins des Baumberger-Sandstein-Museums, der Hospizbewegung und der neuen DRK-Kita an der Hohenholter Straße mit insgesamt 2650 Euro zu unterstützen.

Für dieses Jahr plant der Vorstand zwei neue Aktionen, die der Vorsitzende Klaus Gottschling und Vorstandsmitglied Afra Holtstiege vorstellten. Ab Mitte Oktober wird die Bürgerstiftung einen durch Spenden finanzierten Adventskalender auflegen und verkaufen. Die Nummern der Adventskalender gelten als Losnummer für eine im Dezember tägliche Verlosung wertvoller Preise.

In der ersten Jahreshälfte lobt die Bürgerstiftung unter dem Motto „3 mal 500 – Bürgerstiftung sozial“ eine Projektunterstützung für Havixbecker Vereine aus. Dabei können sich die Vereine mit einem ihrer Projekte und Vorhaben bei der Bürgerstiftung bewerben. Drei Projekte werden von der Bürgerstiftung mit jeweils 500 Euro unterstützt. Dazu werden Rahmenbedingungen zurzeit erarbeitet und in Kürze veröffentlicht.

Der Vorsitzende konnte berichten, dass für das traditionelle Festliche Wintermahl am 13. März (Freitag) um 18.30 Uhr im Landgasthaus Overwaul noch einige Karten bei den Havixbecker Geldinstituten zu erwerben sind.

Neben dem Gastredner Franz Prinz zu Salm-Salm aus Coesfeld werden ein Fagotttrio und ein Streichertrio des Havixbecker Jugendorchesters die Gäste während des Menüs unterhalten.

Startseite