1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Aktionstag dreht sich ums Buch

  8. >

Schul- und Gemeindebibliothek feiert erweiterte Öffnungszeiten

Aktionstag dreht sich ums Buch

Havixbeck

Insgesamt 20 Stunden pro Woche, sechs mehr als bislang, hat die Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck ab sofort geöffnet. Die Erweiterung der Öffnungszeiten wird mit einem Aktionstag am 11. September (Samstag) gefeiert.

Von und

Die Schul- und Gemeindebibliothek erweitert die Öffnungszeiten und feiert dies am 11. September mit einem Aktionstag (v.l.): Bibliotheksleiterin Anne Bräutigam, stellvertretende Bibliotheksleiterin Regina Schröder und ehrenamtliche Mitarbeiterin Sabine Dittrich. Foto: Ansgar Kreuz

Die Schul- und Gemeindebibliothek erweitert ihre Öffnungszeiten. „Gerade in den Monaten der Pandemie hat sich gezeigt, dass unser Angebot deutlich mehr als zuvor genutzt wird“, erläutert Bibliotheksleiterin Anne Bräutigam. „Daher bessern wir nach und passen unsere Öffnungszeiten an die Bedürfnisse und Wünsche der Besucher an.“

20 Stunden pro Woche geöffnet

Ab sofort hat die Bücherei an der Dirkesallee insgesamt 20 Stunden in der Woche – sechs Stunden mehr als bislang – geöffnet: montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 13.30 Uhr, dienstags und freitags von 14.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 13.30 Uhr.

„Wir feiern unsere neuen Öffnungszeiten am Samstag (11. September) und laden alle Havixbecker herzlich zu unserem Aktionstag ein“, kündigt die Bibliotheksleiterin in einer Pressemitteilung an. Vor allem junge Familien dürften Spaß an dem geplanten Programm haben.

Bauchredner „Master me“ tritt auf

Ab 14 Uhr unterhält der Bauchredner „Master me“ alias Michael Schürkamp. Im Anschluss gibt es Getränke und Muffins sowie eine Bastelaktion mit der Künstlerin Laurence Techer vom Atelier Farbtaucher aus Havixbeck.

„Angeboten werden kindgerechte und schnell umsetzbare Aktionen für verschiedene Altersgruppen“, so Anne Bräutigam. Sitzecken sind in den Räumlichkeiten verteilt, sodass Abstand gewahrt werden kann, Gruppen aber auch gemütlich zusammensitzen können. Am Platz können die Masken abgenommen werden.

„Wir verlosen tolle Preise unter allen Besuchern, die am 11. September bei uns reinschauen und ein ausgefülltes Los für die Tombola vorbeibringen. Der Hauptgewinn ist eine Toniebox“, erklärt die Bibliotheksleiterin. „Wer im Vorfeld noch kein Los hat, erhält eins vor dem Eingang.“

Tombola mit schönen Gewinnen

Einige Nutzer haben bereits im vergangenen Jahr ein Los in der Bibliothek abgegeben. Das geplante Fest musste jedoch wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Lose seien aber nicht verfallen, sondern würden auch in die Lostrommel geworfen, erläutert das Bibliotheksteam in der Pressemittelung weiter. Die Auslosung erfolgt in der Woche nach dem 11. September, die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Einlass zum Aktionstag ist ab 13.30 Uhr. Es gilt die 3G-Regel. Am Eingang wird der Status überprüft.

Das Bibliotheksteam würde sich über weitere ehrenamtliche Mitstreiter freuen. Wer Interesse hat, mit anderen Bibliotheksfans zusammenzuarbeiten, kann Anne Bräutigam oder Regine Schröder,

 0 25 07/29 76, kontaktieren.

Startseite