1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Alle herzlich willkommen geheißen

  8. >

Havixbecker Neubürgerempfang

Alle herzlich willkommen geheißen

Havixbeck

Mehr als 100 Neubürgerinnen und Neubürger kamen zum Empfang der Gemeinde und informierten sich über ihre neue Heimat.

Die Gästeführer - hier Friedhelm Brockhausen - brachten den Neubürgerinnen und Neubürgern den Ort und seine Geschichte näher.Im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule wurden die Neubürgerinnen und Neubürger begrüßt und über die Vereinslandschaft informiert. Foto: Marketing HavixbeckMarketing Havixbeck

„Herzlich Willkommen in Havixbeck“, hieß es beim zweiten Neubürgerempfang im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule am Freitag. „Der Empfang war ein voller Erfolg“, bilanzierte Birgit Lenter von Marketing Havixbeck.

Mehr als 100 Neubürgerinnen und Neubürger unterschiedlicher Nationalitäten folgten der Einladung, die die Gemeinde in Kooperation mit Marketing Havixbeck ausgesprochen hatte. Die beiden Kooperationspartner luden zu einem halbstündigen Ortsrundgang ein, wobei die Gästeführer Annette Sulmann, Friedhelm Brockhausen und Ulla Homfeld viel Wissenswertes über die Gemeindegeschichte und Örtlichkeiten zu berichten wussten.

Was die Gemeinde liebenswert macht

Im Anschluss begrüßten der Bürgermeister Jörn Möltgen und Birgit Lenter die Neubürger im AFG-Forum und informierten über das, „was die Gemeinde Havixbeck so liebens- und lebenswert macht, das aktuelle Geschehen und wofür Havixbeck eigentlich steht“, heißt es in der Pressemitteilung der Veranstalter.

Zu den Angeboten gehört auch die Havixbecker Vereinslandschaft. Knapp 20 Vereine nutzten die Möglichkeit, sich den neuen Bürgerinnen und Bürgern zu präsentieren. Die Gäste informierten sich über das breite Angebot an Freizeit-, Kultur- und Sportangeboten und kamen ins Gespräch. Für das leibliche Wohl war gesorgt und die Kinder konnten malen und basteln.

„Es ist eine schöne Atmosphäre. Und ich bin überrascht, wie viele unterschiedliche Angebote der Ort hat“, so der O-Ton einer Havixbecker Neubürgerin.

Startseite