1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Auffangstation für Wildtiere ins Leben rufen

  8. >

„Nestwerk“ sucht Unterstützung

Auffangstation für Wildtiere ins Leben rufen

Havixbeck

Eine Wildauffangstation möchte der Verein „Nestwerk Münsterland“ einrichten. Entlastet werden sollen dadurch Ehrenamtliche, die sich bislang in privaten Pflegestellen um aus dem Nest gefallene Vögel, junge oder verletzte Igel oder kleine Eichhörnchen gekümmert haben.

-mfe-

Eichhörnchen gehören zu den Wildtieren, die von Tierschützern aufgenommen werden. Zurzeit geschieht das privat. Der Verein Nestwerk Münsterland will nun eine zentrale Auffangstation schaffen. Foto: picture alliance/dpa | Thomas Warnack

Elona Gräf liebt Tiere und engagiert sich deshalb im Verein „Nestwerk Münsterland“. Dieser möchte nun eine Wildtierauffangstation ins Leben rufen und sucht für dieses Anliegen Unterstützung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE