1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Aus kleinen Dingen wird Großartiges

  8. >

Gottesdienst auf dem Sportplatz

Aus kleinen Dingen wird Großartiges

Hohenholte

Auf dem Sportplatz in Hohenholte feierte die Katholische Kirchengemeinde anstelle der traditionellen Fronleichnamsprozession einen Gottesdienst. Zentrales Thema war dabei die Wertschätzung der kleinen Anfänge, aus denen etwas Großartiges werden kann.

Auf dem Sportplatz in Hohenholte feierte Pastor Gerhard Ernst mit den Gläubigen anstelle der traditionellen Flurprozession einen Gottesdienst. Foto: Vinzenz Mersmann

Anstelle der traditionellen Flurprozession hatte die Katholische Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg am Samstagabend zu einem Gottesdienst auf den Sportplatz in Hohenholte eingeladen. Gemeinsam mit Pastor Gerhard Ernst stellten Waltraud Holtkötter und Rita Richter dabei die Wertschätzung der kleinen Anfänge als Gedanken in den Mittelpunkt.

Die Kinder ließen dieser Aufforderung gleich Taten folgen. Die Mächen und Jungen pflanzten Samenkörner in kleine Tontöpfe, die sie mit nach Hause nehmen konnten.

„Lasst uns weiter daran glauben, dass aus kleinen Anfängen etwas Großartiges entstehen kann, auch wenn uns der Blick dafür durch Enttäuschungen und Hoffnungslosigkeit verloren geht“, ermutigte Pastor Gerhard Ernst die Gläubigen. „Ich glaube auch nicht an das Ende der Kirche, selbst wenn mancher uns an einem Nullpunkt sieht“, gab er den Gottesdienstbesuchern mit auf den Weg.

Startseite