1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Ausbildung zum Rettungsschwimmer startet

  8. >

DLRG nimmt Prüfungen ab

Ausbildung zum Rettungsschwimmer startet

Havixbeck

Lange Zeit war nichts möglich. Doch nun legt die DLRG-Ortsgruppe Havixbeck wieder los. Anfänger können das Schwimmen lernen, Fortgeschrittene das Rettungsschwimmabzeichen ablegen. Das ist in einigen Berufen sogar notwendige Voraussetzung.

Die DLRG-Ortsgruppe bietet eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer an. Teilnehmen können Personen, die den Schein etwa für die Ausbildung, das Ehrenamt oder die Arbeit als Lehrkraft benötigen. Foto: DLRG

Die positive Entwicklung mit Blick auf das Coronavirus ermöglicht es der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck, wieder verschiedene Ausbildungen anzubieten. Es laufen bereits Kurse für das Anfängerschwimmen im Hallenbad.

Doch auch ohne einen Kurs ist das Ablegen der Prüfungen für alle Abzeichen wie Seepferdchen, Bronze, Silber oder Gold möglich. Dazu kann jeder Prüfling an ausgewählten Dienstagen in den Ferien in der Zeit von 19 bis 20 Uhr in das Havixbecker Freibad kommen und alle notwendigen Leistungen unter Aufsicht der Ausbilder der Ortsgruppe ablegen.

An welchen Terminen die Abzeichenabnahme angeboten wird, ist unter dem Punkt Veranstaltungen auf der Internetseite der DLRG-Ortsgruppe aufgeführt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Seminar für Rettungsschwimmabzeichen

Weiter bietet die DLRG-Ortsgruppe eine Ausbildung für das Rettungsschwimmabzeichen in Silber an. „Der Kurs richtet sich an alle ab 14 Jahren, die das Abzeichen für die Berufsausbildung, für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Freizeitbereich oder als Lehrkraft benötigen“, gibt Nicola Daldrup, Leiterin Ausbildung, bekannt. Die Teilnahme am Seminar ist bis zum 7. September möglich.

Die Ausbildung findet dienstags ab 19 Uhr im Freibad statt. Detaillierte Informationen zu dem Seminar sind der Internetseite der Ortsgruppe zu entnehmen. Für weitere Fragen steht Nicola Daldrup zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ebenfalls über die Internetseite erforderlich.

Startseite