1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Baldiges Aus oder ein neues Leben?

  8. >

Bestensee-Kommission hat keinen Vorstand mehr

Baldiges Aus oder ein neues Leben?

Havixbeck

Der Vorstand der Bestensee-Kommission ist bei der jüngsten Sitzung komplett zurückgetreten. Möglicherweise droht sogar die Auflösung bis Jahresende, wenn sich nichts ändert. In einem Schreiben an den Bürgermeister und den Rat wird mangelnde Unterstützung für die Arbeit der Gemeindepartnerschaft beklagt – und auf eine klare Reaktion gehofft.

2011 wurde anlässlich der Feier zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen den Gemeinden Bestensee und Havixbeck ein Baum durch die Bürgermeister Klaus Gromöller (l.) und Klaus-Dieter Quasdorf gepflanzt. Derzeit ist die Partnerschaft nicht gerade auf Wachstumskurs. Foto: Wolfgang Purann

Der Satz kommt fast lapidar daher, hat es aber in sich. „Wir teilen Ihnen hiermit mit, dass die Kommission auf ihrer Mitgliederversammlung am 14.11.2022 die Auflösung der Kommission zum 31.12.2022 beschlossen hat, da kein neuer Vorstand gewählt wurde“, heißt es in einem Schreiben an den Bürgermeister und den Rat der Gemeinde. Abgeschickt hat es SPD-Ratsmitglied Dirk Postruschnik im Namen der Kommission und in Absprache mit den Mitgliedern, die bei der jüngsten Sitzung informiert wurden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!