1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Berührende Geschichten aus Stein und Bronze

  8. >

Neue Ausstellung im Sandstein-Museum

Berührende Geschichten aus Stein und Bronze

Havixbeck

„Der kleine König“, „Personal Jesus“ oder „Trau Dich!“ sind Namen von Figuren, die der Ahlener Bildhauer und Plastiker Andreas Magera geschaffen hat. Das Sandstein-Museum zeigt ab dem 1. Oktober eine Auswahl seiner Werke.

Am 1. Oktober eröffnet das Sandstein-Museum die Ausstellung des Steinmetzmeisters und Gestalters Andreas Magera. Foto: Dominik Pfau

Darauf freuen sich schon Kunstinteressierte: Andreas Magera kommt nach Havixbeck. Am 1. Oktober (Freitag) eröffnet das Baumberger-Sandstein-Museum die Ausstellung des Ahlener Steinmetzmeisters und Gestalters Andreas Magera in der alten Wagendurchfahrtsscheune des Hofs Rabert.

Der Bildhauer und Plastiker zeigt eine Auswahl seiner Figuren aus Bronze und Sandstein. Mit dabei sind beliebte Figuren wie „Der kleine König“, „Personal Jesus“, „Trau Dich!“ und weitere Besonderheiten.

„Magera trifft mit seinen Werkzeugen und Fingerspitzengefühl die feinen Töne, kitzelt aus Stein und Bronze berührende Geschichten. Dabei lassen die Werke dem Betrachter so viel Freiheit, dass jeder seine eigene Gefühlswelt in ihnen wiederfindet und seine persönliche Erzählung erkennt“, heißt es in der Einladung zur Ausstellung. Fundiertes Wissen, langjährige Erfahrung, ein sensibles Gespür für Momente und Emotionen, sowie der Einsatz regionaler Materialien machen die Werke von Andreas Magera zu echten Hinguckern.

Bis zum 7. November ist die Ausstellung im Havixbecker Museum zu besichtigen (Öffnungszeiten ab Oktober: Dienstag bis Sonntag jeweils 13 bis 18 Uhr). Bei der Eröffnung am 1. Oktober um 19.30 Uhr ist der Künstler anwesend und steht den Besuchern gerne für Gespräche über seine Werke zur Verfügung.

Startseite