1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Botschafter für die Nachhaltigkeit starten durch

  8. >

Emshof bildet Tilbecker fort

Botschafter für die Nachhaltigkeit starten durch

Havixbeck

Auf dem Schulbauernhof Emshof in Telgte haben sich nun Klienten des Stifts Tilbeck zu Botschaftern für Nachhaltigkeit schulen lassen. Dabei setzten sie sich mit vielen Themen von der Abfallvermeidung bis zum Energiesparen auseinander. Im Stift Tilbeck sollen sie nun ihre Ideen einbringen.

Die acht Teilnehmenden an der Fortbildung zum Thema Nachhaltigkeit erhielten jetzt ihre Zertifikate für die erfolgreiche Kursteilnahme. Foto: Stift Tilbeck

Ziel einer Kooperation zwischen dem Schulbauernhof Emshof in Telgte und dem Stift Tilbeck war es, Menschen mit Unterstützungsbedarf in Sachen Nachhaltigkeit zu schulen. Nun konnten die acht Teilnehmenden ihre Zertifikate für die erfolgreiche Kursteilnahme in Empfang nehmen, die ihnen Ute Wichelhaus, Geschäftsführerin des Schulbauernhofes, überreichte.

Um diese zu erhalten, haben sie an verschiedenen Terminen teilgenommen, die der Schulbauernhof Emshof organisiert hat. Bei diesen Terminen wurden Kompetenzen vermittelt, die dazu beitragen sollen, das Thema Nachhaltigkeit am eigenen Verhalten, aber auch im Kontakt mit anderen Menschen zu reflektieren.

Viele Themen rund um Nachhaltigkeit und Energie geschult

Die Themen der Schulungstage waren Ernährung und Klimaschutz, Plastik und Konsum und das große Thema Energie. Diese wurden den Teilnehmenden in einem Mix aus Praxis und Theorie nahegebracht. Die abwechslungsreichen Veranstaltungstage waren ein Mix aus Praxis und Theorie: Was ist Klimawandel und wie klimaschädlich ist Fleisch essen überhaupt? Wie werden Schweine gehalten und wie viel Platz hat ein Mastschwein? Plastik in unserem Alltag: Was wird wiederverwertet? Woran erkenne ich ein energiesparendes Haushaltsgerät? All diese Fragen und Themen wurden mit kleinen Filmen, Zuordnungen, Gesprächsrunden und vor allem zum Anfassen und Ausprobieren gemeinsam durch den Schulbauernhof Emshof und die Tilbecker bearbeitet, zum Beispiel durch die Herstellung eines vegetarischen Brotaufstriches und eines plastikfreien Shampoos.

Stift Tilbeck will Wissen der Botschafter einsetzen

Für den Schulbauernhof Emshof war es der erste Durchlauf für eine Fortbildung für Menschen mit Unterstützungsbedarf im Bereich Bildung nachhaltiger Entwicklung (BNE). Bei der Stift Tilbeck GmbH werden die Themen der Nachhaltigkeit und Energieeinsparung ebenfalls an vielen Stellen diskutiert und umgesetzt, heißt es in einer Mitteilung. Das betreffe viele Prozesse in der gesamten Einrichtung. Claus Tenbrinck, Produktionsleiter in den Tilbecker Werkstätten, freut sich über die neuen BNE-Botschafter. „Ich habe gehört, dass in den Schulungen viel diskutiert wurde und freue mich über das Engagement des Gartenteams, daran mitzuarbeiten. Somit war und ist die Kooperation mit dem Schulbauernhof ja sehr erfolgreich für uns. Wir hoffen, dass ein kritischer Umgang mit dem Konsum auch hier Kreise zieht und wir weiterhin gemeinsam an der Nachhaltigkeit in unserem Unternehmen und in unserem Umfeld arbeiten.“

Startseite
ANZEIGE