1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Bürgermeister und Pfarrer überzeugen

  8. >

Kochevent in die Tat umgesetzt

Bürgermeister und Pfarrer überzeugen

Havixbeck

Die Frage aller Fragen lautete natürlich: Können die wohl kochen? Scheinbar können sie. Denn der Kegelclub KC U-Boot und die Messdienerrunde waren sehr zufrieden mit dem, was ihnen der Bürgermeister und die beiden Pfarrer nun kredenzten. Das Essen hatten sie beim Frühjahrsempfang ersteigert. Das Menü klang in der Tat ganz gut.

Beim Frühjahrsempfang der Gemeinde hatten Moritz Dirks und Sarah Lülf für ihren Kegelclub beziehungsweise die Messdienerrunde das Essen von und mit Bürgermeister Jörn Möltgen und den Pfarrern Marc Heilenkötter und Dr. Oliver Kösters (v.l.) ersteigert. Das fand jetzt statt – und schmeckte. Foto: Henning Tillmann

Eine Begegnung besonderer Art durften einige Mitglieder der Havixbecker Messdienergemeinschaft gemeinsam mit dem befreundeten Kegelclub „KC U-Boot“ letztens im Torhaus am Kirchplatz erleben. Nachdem sie beim Frühjahrsempfang der beiden Kirchengemeinden und der politischen Gemeinde die Versteigerung für ein Essen mit den Havixbecker Pfarrern Marc Heilenkötter und Dr. Oliver Kösters sowie Bürgermeister Jörn Möltgen als Höchstbietende gewonnen hatten (die WN berichtete), fand dieses Treffen nun statt.

Die drei Gastgeber bereiteten den jungen Teilnehmern einen freundlichen Empfang, bevor sie ihnen das umfangreiche Menü präsentierten. Gestartet wurde nach einem Begrüßungsgetränk mit gegrilltem grünen Spargel an Tomaten und Feta-Käse als Vorspeise, bevor die Köche wieder in die Küche verschwanden, um den Hauptgang vorzubereiten. Dieser bestand in der Variante mit Fleisch aus „Tagliata“, klein geschnittenem Rindfleisch an schwarzen Oliven, Rucola und Kirschtomaten, und in der vegetarischen Variante aus einer Sauce aus frischen Kräuterseitlingen.

420 Euro gehen an Hohenholter Verein „Schulbank e.V.“

Bei einer kleinen Vorstellungsrunde kam auch der Austausch in dieser doch etwas ungewöhnlichen Runde nicht zu kurz. In gemütlicher Atmosphäre lernte man sich schnell gut kennen.

Einen besonderen Nachtisch präsentierte Jörn Möltgen mit seinen flambierten Erdbeeren auf Vanille-Eis, bevor der Abend bei dem ein oder anderen Getränk gemütlich ausklang. Ein besonderer Dank gilt der Sparkasse Havixbeck, die das Essen gesponsort hat.

Die insgesamt gespendeten 420 Euro fließen an den Hohenholter Verein „Schulbank e.V.“, der sich für die Schulbildung von Waisenkindern in Tansania einsetzt.

Zum Schluss waren sich alle einig: Der Abend war ein voller Erfolg und die Kochkünste der Pfarrer und des Bürgermeisters sollte niemand unterschätzen . . .

Startseite
ANZEIGE