1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Die Droste erlebbar machen

  8. >

Neue Arbeitsgruppe Kultur veranstaltet Workshop

Die Droste erlebbar machen

Havixbeck

Wie kann Annette von Droste-Hülshoffs Wirken in der Gemeinde Havixbeck auch außerhalb des schulischen Lehrplans erlebbar gemacht werden? Ideen für künftige Projekte und Kooperationen entwickelte der Arbeitskreis Kultur der Gemeinde Havixbeck in einem Workshop auf Haus Stapel.

Von Kerstin Adass

Die Arbeitsgruppe Kultur der Gemeinde suchte in einem Workshop im Festsaal des Hauses Stapel Wege, wie die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff in Havixbeck und Umgebung bekannt und erlebbar gemacht werden kann. Foto: Kerstin Adass

Der Knabe im Moor, die Judenbuche, der 20-Mark-Schein: Fast jeder ist schon mit Annette von Droste-Hülshoff und ihrem Werk in Kontakt gekommen. Um die Präsenz der 1797 auf Burg Hülshoff geborenen Dichterin in Havixbeck voranzutreiben, wurde am Samstagmorgen auf Haus Stapel zum ersten Mal der Workshop „Die Droste für Havixbeck“ veranstaltet. Die von Gemeinderat initiierte Arbeitsgruppe Kultur wollte auf diese Weise Ideen sammeln, wie man Annette von Droste-Hülshoffs Wirken in der Gemeinde auch außerhalb des schulischen Lehrplans erlebbar machen könnte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE