1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Dietmar Hüser zum Vorsitzenden gewählt

  8. >

Kolpingsfamilie: Altherren-Fußballer

Dietmar Hüser zum Vorsitzenden gewählt

Havixbeck

Die Kolping-Kicker wollen endlich wieder eine Dorfmeisterschaft ausrichten. Zudem ist bei der nun erfolgten Versammlung die Führungsmannschaft verjüngt worden.

Die neue und die alte Führungsmannschaft (v.l.): Andreas Messing, Hermann-Josef Bertels, Christian Hüser, Roland Hartmann und Ludger Schwanemeier. Es fehlen Dietmar Brockhaus, Tinus Klaphake und Paul Hillebrand. Foto: Kolping-Altherrenfußballer

„Endlich wieder ein Jahresausflug und eine Dorfmeisterschaft.“ Das waren die prägenden Themen der Generalversammlung der Kolping-Kicker. Der Sprecher der Gruppe, Hermann-Josef Bertels, begrüßte die rund 20 Teilnehmer in Jannings Mühle und bedankte sich mit einem guten Tropfen bei Franz Janning für die Gastfreundschaft.

Zwei Jahre lang waren sowohl die Dorfmeisterschaften als auch die Jahresausflüge und andere gesellige Aktivitäten ausgefallen. Daher gaben die Jahresberichte nicht allzu viel her. Ludger Schwanemeier berichtete als Mitglied des Festausschusses vom traditionellen „Pokale putzen“ bei Norbert Rape, das den Teilnehmern sehr viel Spaß bereitet hatte.

Im Vorfeld der Versammlung wurden unter den Funktionsträgern einige Veränderungen besprochen. Die Führungsmannschaft sollte verjüngt und die Struktur effizienter gestaltet werden. Hermann-Josef Bertels schlug der Versammlung vor, statt des Sprechers einen Vorsitzenden und statt einiger nicht mehr aktueller Positionen für den sportlichen Bereich zwei Beisitzer zu wählen.

Neues Vorstandsteam nimmt die Arbeit auf

Bertels (Sprecher) und Tinus Klaphake (Kassierer) stellten sich nicht mehr zur Wahl, sicherten aber auch für die Zukunft ihre Unterstützung zu. Christian Hüser wurde einstimmig zum Vorsitzenden und Dietmar Brockhaus in Abwesenheit zum neuen Kassierer gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden Andreas Messing und Ludger Schwanemeier als Beisitzer berufen. Der Festausschuss mit Roland Hartmann, Paul Hillebrand und Ludger Schwanemeier wurde durch Andreas Messing verstärkt.

Die Versammlungsteilnehmer wünschten Vorstand und Festausschuss viel Erfolg bei ihrer Arbeit und dankten gleichzeitig den Ausgeschiedenen für ihr langjähriges Engagement.

Startseite
ANZEIGE