1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Drei neue „Sterne“ leuchten

  8. >

Messdiener-Aufnahmefeier in St. Dionysius

Drei neue „Sterne“ leuchten

Havixbeck

Die große Messdienergemeinschaft Havixbeck wächst weiter. Drei neue Messdiener wurden in einem Gottesdienst feierlich aufgenommen.

wn

Drei neue Messdiener wurden in einem Gottesdienst in St. Dionysius in die große Gemeinschaft aufgenommen. Foto: Messdiener

Nachdem im vergangenen Herbst bereits zehn neue Messdienerinnen und Messdiener in die Messdienergemeinschaft Havixbeck aufgenommen worden waren, konnten am vergangenen Sonntag erneut drei Neuaufnahmen gefeiert werden. Mit den Kindern sowie der Gemeinde feierte Pater Erasmus den Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Dionysius.

Als sich noch Charlotte und Lukas meldeten, um Messdiener zu werden, planten die Leiter der neuen Gruppen, die beiden in einer Sonntagsmesse offiziell in die Gemeinschaft aufzunehmen. Wenige Tage vor der Messe meldete sich dann noch Leander, sodass jetzt drei neue Messdiener willkommen geheißen werden konnten.

In dem Gottesdienst wurde das Thema der ersten Neuaufnahme, die im Herbst vergangenen Jahres stattgefunden hat, noch einmal aufgegriffen. Die neuen Messdiener wurden bildlich zu weiteren Sternen, die sowohl die Messdienergemeinschaft als auch die gesamte Gemeinde hell erleuchten. Ebenso wie die Kinder im Herbst haben auch Charlotte, Lukas und Leander einen Stern gebastelt, den sie zu denen ihrer zukünftigen Gruppenmitglieder an den Altar hängen durften.

Mit einem Segen von Pater Erasmus wurden sie offiziell aufgenommen. Er betonte nochmals, dass auch die drei neuen Messdiener ein wichtiger Teil der Gemeinde seien und versicherte ihren Eltern, dass ihre Kindern bei den Messdienern und bei ihren Gruppenleitern in besten Händen seien.

Startseite