1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Ein neues Abenteuer in Buchform

  8. >

Havixbecker Familie bringt fünften Band ihrer Serie heraus

Ein neues Abenteuer in Buchform

Havixbeck

Im Jeep war die Familie Wallenborn aus Havixbeck im Sommer in Afrika unterwegs, um Wüsten, Nationalparks und Tiere zu entdecken. Mitgebracht haben sie ein neues Abenteuer für ihre Buchreihe „B-OB Coddiwomple und die Weltenbummler-Kids“.

Von Henning Tillmann

Band fünf ist herausgekommen. Dieses Mal sind die Weltenbummler-Kids in Botswana unterwegs, genau wie es zuvor Familie Wallenborn mit (v.l.) Ben, Maya, Ella, Finn und Stephanie gemacht hat – und auch die erlebte dabei einige Abenteuer. Foto: Weltenbummler-Kids-Verlag

Wer in den letzten Monaten aufmerksam Zeitung gelesen hat, wird wissen, wo die Havixbecker Familie Wallenborn den Sommer verbracht hat: in Afrika. Genauer gesagt waren sie zwei Monate lang vorwiegend in Botswana und mit kurzen Abstechern auch in Namibia und Südafrika.

Unterwegs waren sie dabei im Jeep, mit dem es Wüsten, Nationalparks und natürlich sehr, sehr viele Tiere zu entdecken galt. Vor Ort wurde aber nicht einfach Urlaub gemacht, sondern auch fleißig für das nächste Kinderbuch recherchiert. Und das ist nun fertig.

Auf der Suche nach den Großen Fünf

„Die Suche nach den Großen Fünf“ ist bereits der fünfte Band aus der Reihe „B-OB Coddiwomple und die Weltenbummler-Kids“. Geschrieben hat es wie immer Ben Wallenborn. Illustriert wurde die Geschichte von Filip Lazurowicz. Der Titel erklärt sich so: Als die „Großen Fünf“ bezeichneten Großwildjäger früher Elefant, Kaffernbüffel, Nashorn, Löwe und Leopard. Genau um die geht es in der Geschichte.

Denn in Band fünf der Abenteuer der Weltenbummler-Kids verschwinden in ganz Botswana die schönsten Tiere des Landes spurlos. Eine geheimnisvolle Verbrecherbande scheint ihr Unwesen zu treiben und die Tiere aus den Nationalparks zu stehlen. Die beiden Kinderdetektive Bonty und Thobo sind auf einer heißen Spur, um die Tiere zu retten. Zusammen mit dem weltreisenden Wohnmobil B-OB Coddiwomple und den Weltenbummler-Kids verfolgen sie die Bande durch das Land.

Wissenswertes über Land und Leute

Wie stets in der Reihe um das Wohnmobil BOB-Coddiwomple werden in die Abenteuer-Geschichte allerhand wissenswerte Fakten über Land und Leute zusammengetragen, kindgerecht aufbereitet. Das Besondere dieses Mal ist die Tatsache, dass das Buch sogar schon während der Reise geschrieben wurde. Zurück kam die Familie, zu der Ben und Stephanie Wallenborn sowie die Kinder Maya, Ella und Finn gehören, bereits mit dem fertigen Manuskript. Zu Hause wurde dann „nur“ noch lektoriert und illustriert und alles für den Druck bereit gemacht.

Vor wenigen Tagen sind die Bücher nun angekommen und stehen im Handel zum Verkauf. „Das ist immer ein total schöner Moment“, sagt Stephanie Wallenborn.

Startseite