1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Ein Ort zum Innehalten

  8. >

Pfarreirat baut Sommeroase auf dem Kirchplatz

Ein Ort zum Innehalten

Havixbeck

„Hat Gott einen Platz in unserer Freizeit?“ Dieser Frage nachzugehen sind alle eingeladen, die die Sommeroase besuchen. Diese hat der Pfarreirat St. Dionysius und St. Georg auf dem Kirchplatz in Havixbeck aufgebaut.

Die Cocktailbar auf dem Kirchplatz hält Foto: Henning Tillmann

Wer in den vergangenen Tagen über den Kirchplatz in Havixbeck gelaufen ist, hat die bunten Aufbauten schon entdeckt. Der Pfarreirat St. Dionysius und St. Georg hat dort eine Sommeroase errichtet. Diese lädt alle Besucherinnen und Besucher ein, innezuhalten und sich auf die Frage einzulassen: „Hat auch Gott einen Platz in unserer Freizeit?“

Mehrere, auf dem Kirchplatz verteilte Stationen laden zu einer Begegnung mit Gott und den Mitmenschen ein. Einen „reservierten Platz“ im Schatten der Bäume gibt es, für die Kinder ist eine Sandkiste aufgebaut, und für die Erwachsenen gibt es eine „Cocktailbar“, die verschiedene geistreiche Segenswünsche als „Cocktails to Go“ bereithält.

Ungewöhnliche „Cocktailbar“

Unter dem Motto „Wunsch und Dank bitten zu Tisch“ können auf einem Tischtuch Wünsche und Dankesworte notiert werden. Die Bandbreite der verwendeten Sprachen und Schriften soll die Vielfalt in der Gemeinde zum Ausdruck bringen.

Ein Souvenir-Büdchen bietet Daheimgebliebenen und Besuchern von nah und fern einen Ort des Austausches, Souvenirs zum Mitnehmen, individuell gestaltete Grußkarten zum Verschicken und Infos zu Unternehmungen und Ausflugszielen in Havixbeck, Hohenholte und Umgebung, die so in keinem Reiseführer zu finden sind. Alle Besucherinnen und Besucher sind aufgerufen, ihren Lieblingsort zu beschreiben oder zu fotografieren und diese Infos an einer Pinnwand am Büdchen zur Verfügung zu stellen.

Souvenirs und Lieblingsorte

„Wir möchten Kirche auch einmal anders zeigen und zu den Menschen bringen“, sagt die Vorsitzende des Pfarreirates, Maria Lohmann. „Viele gehen nicht mehr in die Kirche, aber nehmen sich gerne einen segensreichen Spruch mit nach Hause.“ Die Sommeroase werde bereits sehr gut angenommen.

Startseite
ANZEIGE