1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Eine Hommage an „Onkel Willi“

  8. >

Spirituosen-Firma Beckschulte stellt Gartenkräuter-Gin her und spendet

Eine Hommage an „Onkel Willi“

Havixbeck/Münster

Über den Tod von Klaus Reinhardt, bekannt als „Onkel Willi“, war Christian Hohmann sehr bestürzt. Die Havixbecker Spirituosen-Manufaktur Beckschulte, bei der Hohmann arbeitet, hat nun einen Gartenkräuter-Gin hergestellt, der an den münsterischen Straßenkünstler erinnern soll. Der Erlös wird teilweise gespendet.

Von Henning Tillmann

Christian Hohmann von der Firma Beckschulte Spirituosen hatte die Idee zu einem „Onkel Willi“-Gin. Mit dem soll an den bekannten und mittlerweile verstorbenen Straßenmusiker erinnert werden. Zwei Euro pro verkaufter Flasche gehen an den Verein Licktblick Seniorenhilfe. Foto: Henning Tillmann

Christian Hohmann ist Münsteraner durch und durch. Seine Heimat geht ihm wortwörtlich unter die Haut, wie mehrere seiner Tattoos beweisen. So hat er beispielsweise die Koordinaten des Doms auf seinem Arm. Unter die Haut ging ihm aber auch etwas anderes: der Tod von Klaus Reinhardt, besser bekannt als „Onkel Willi“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE