1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. „Es soll eine schöne Feier für alle werden“

  8. >

Konfirmationen in der Evangelischen Kirchengemeinde

„Es soll eine schöne Feier für alle werden“

Havixbeck

Dem Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nieberge war es ein großes Anliegen, den Jugendlichen eine schöne Feier der Konfirmation zu ermöglichen. Deshalb wurden die Konfirmationen vom Mai auf Mitte Juni verlegt.

Zwei Konfirmationsgottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde werden in der Pfarrkirche St. Dionysius gefeiert. Foto: Ansgar Kreuz

Am heutigen Samstag (19. Juni) und am nächsten Samstag (26. Juni) feiern die Havixbecker und Nienberger Jugendlichen des Konfirmationsjahrgangs 2020/21 das Fest ihrer Konfirmation.

„Die Konfirmandenzeit war nach wie vor sehr bestimmt durch die Corona-Pandemie. So konnten die Jugendlichen seit Oktober 2020 nicht mehr zu den Konfi-Treffen zusammenkommen“, berichtet Pfarrer Dr. Oliver Kösters. Die Treffen liefen online. Die geplante Konfirmandenfreizeit musste ebenso ausfallen wie die Blocktage.

Dem Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde war es ein großes Anliegen, den Jugendlichen eine schöne Feier der Konfirmation zu ermöglichen. Deshalb wurden, in Absprache mit den Eltern, die Konfirmationen vom Mai auf Mitte Juni verlegt. Da die evangelischen Gemeindezentren in Havixbeck und Nienberge für die geltenden Schutzmaßnahmen dennoch zu klein sind, werden die Konfirmationsgottesdienste erneut in den katholischen Pfarrkirchen gefeiert.

Pfarrer Dr. Oliver Kösters und das Presbyterium der Kirchengemeinde sind den katholischen Schwestergemeinden sehr dankbar, dass das nach 2020 erneut möglich ist. Der Gottesdienst am heutigen Samstag in St. Dionysius, Havixbeck, beginnt um 15 Uhr. Hier werden folgende Jugendliche konfirmiert: Johanna Alfert, Paul Benning, Jonathan Brück, Mathilde Brück, Bastian Fieblinger, Lina Hanning, Kassandra Henne, Kim Luca Mauschitz und Insa Zumrode.

Am morgigen Sonntag folgen die Jugendlichen in Nienberge, die um 10.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Sebastian konfirmiert werden: Liam Keller, Sebastian Kniepmeyer, Thore Löchelt, Rocco Matzke, Henri Oetting und Lenie Waider.

Am 26. Juni (Samstag) werden, wiederum um 15 Uhr in St. Dionysius folgende Jugendliche konfirmiert: Adrian Barta, Malin Blomberg, Johanna Hordt, Hermine Mohr, Alia Pahlke, Anton Peuker, Lina Schnelke, Lina Scharlau, Jannes Steibel und Cedric Wierling.

Die Familien werden gebeten, nicht früher als 30 Minuten vor Beginn der Gottesdienste zur Kirche zu kommen. Da die Sitzplätze fest vergeben sind, wird diese Zeit ausreichen. Für nicht angemeldete Gäste gibt es aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln kein Platzangebot.

Das Presbyterium der Kirchengemeinde bittet darum, die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. So muss in der Kirche ein Mund-Nase-Schutz nach FFP-2-Standard getragen werden.

Die Gottesdienste in Havixbeck werden musikalisch vom Posaunenchor der Gemeinde unter der Leitung von Alfred Holtmann sowie von Juri Artamonov an der Orgel gestaltet.

Der Gottesdienst in Nienberge wird von Jan-Christian Oxe (Gesang) und Andreas Raeker (Orgel) begleitet.

Am morgigen Sonntag (20. Juni) wird aus organisatorischen Gründen kein weiterer Gottesdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde an beiden Standorten gefeiert, so die Evangelische Kirchengemeinde.

Startseite