1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Exponate weisen Weg in die Region

  8. >

LEADER-Gelder für neue Dauerausstellung im Sandstein-Museum

Exponate weisen Weg in die Region

Havixbeck

Mit Hilfe von LEADER-Fördergeldern soll im Obergeschoss des Baumberger-Sandstein-Museums in Havixbeck eine baukulturell-historische Ausstellung als touristischer Wegweiser in die Region aufgebaut werden. Für die ebenfalls erforderliche Neugestaltung der Dauerausstellung im Erdgeschoss wird noch nach einem passenden Förderprogramm gesucht.

Von Ansgar Kreuz

Für die Erneuerung der Dauerstellung des Baumberger-Sandstein-Museums liegt bereits ein Konzept vor. Um an die LEADER-Gelder zu gelangen, wurden noch einmal Anpassungen vorgenommen. Foto: Impuls-Design

Für die Neukonzeptionierung eines Teils der Dauerausstellung im Baumberger-Sandstein-Museum eröffnet sich für die Gemeinde Havixbeck die Möglichkeit, Fördermittel aus dem LEADER-Programm zu erhalten. Einstimmig sprach sich der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Digitalisierung, Regionales und Kultur daher dafür aus, den gemeindlichen Eigenanteil in Höhe von rund 127 000 Euro für die durch die Förderung nicht gedeckten Kosten bereitzustellen.

Künstlerische und baukulturelle Geschichte der Baumberge-Region

Die LEADER-Förderung bezieht sich auf den künftigen Ausstellungsbereich im Obergeschoss des Haupthauses. Dort ist nun der „Aufbau einer baukulturell-historischen Ausstellung als touristischer Wegweiser in die Region“ vorgesehen. Treffen soll der Gemeinderat diese Entscheidung, so heißt es in der Beschlussempfehlung des Ausschusses weiter, zunächst unter dem Vorbehalt, dass die Entscheidung über die Entwicklung des Museums zum Veranstaltungsort im Rahmen des Förderprogramms „Heimatzeugnis“ in der letzten Sitzung dieses Jahres getroffen wird. Die Gemeindeverwaltung soll zudem damit beauftragt werden, weitere Fördermöglichkeiten zur Verringerung des gemeindlichen Anteils zu ermitteln. Dies soll insbesondere auch für die Realisierung der notwendigen und im Förderumfang von LEADER nicht enthaltenen Maßnahmen im Erdgeschoss geschehen.

Ausstellungskonzept weiterentwickelt

Bereits im Zuge der Planungen für das Regionale-2016-Projekt am Baumberger-Sandstein-Museum, das letztlich nicht realisiert worden ist, hatte das Büro Impuls-Design eine Neukonzeptionierung der Dauerausstellung des Sandstein-Museums erarbeitet. Diese Planungen fanden seinerzeit die Zustimmung der beteiligten Gremien. Um in den Genuss der LEADER-Gelder zu kommen, wurde dieses Konzept jetzt entsprechend angepasst.

„Die Ausstellung im Obergeschoss stellt die künstlerische und baukulturelle Geschichte der Baumberge-Region vom 12. bis zum 20. Jahrhundert dar und ist somit ein touristischer Wegweiser in die Region“, erläutert die Gemeindeverwaltung in der Sitzungsvorlage. „Zu Gebäuden, Orten und/oder Personen aus der Region soll ein direkter Bezug hergestellt werden – unter anderem durch Exponate, Fotos und Hörstationen, in denen Schauspieler über die Personen sprechen.“ Bestandteil der Fördermaßnahme sollen auch der neue Zugang zum Museum durch das Tennentor samt Automatiktüren und die neue Rezeption, die künftig auch als allgemeiner touristischer Infopoint dienen soll, werden.

LEADER-Förderung zugesagt

Die Gemeindeverwaltung beziffert die Kosten für diese Maßnahmen auf knapp 266 000 Euro. Über den LEADER-Zuschuss in Höhe von 139 000 Euro liege bereits eine Zusage vor. Verbleibt ein gemeindlicher Anteil von 127 000 Euro.

Mit diesem LEADER-Projekt wird sich in seiner Sitzung am Donnerstag (30. November) um 19 Uhr im Rathaus auch der Haupt- und Finanzausschuss befassen. Die Entscheidung fällt im Gemeinderat am 7. Oktober (Donnerstag).

Weitere Maßnahmen erforderlich

Die erforderlichen Maßnahmen im Erdgeschoss für die Dauerausstellung sowie die Mitnutzung der Sandsteinscheune für die Wechselausstellungen müssten wegen der bestehenden funktionalen Zusammenhänge möglichst zeitnah ebenfalls geplant werden, gibt die Verwaltung einen Ausblick. Die Beratung darüber soll in der nächsten Sitzungsfolge stattfinden.

Startseite