1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Fahrer verliert Kontrolle über Lastwagen

  8. >

L 581 nach Bergungsarbeiten wieder frei

Fahrer verliert Kontrolle über Lastwagen

Havixbeck

Schwer verletzt wurde ein 40 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Hamm am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der L 581 zwischen Roxel und Havixbeck. Kurz hinter der Burg Hülshoff kam der 7,5-Tonner von der Fahrbahn ab und kippte um.

Mit schwerem Gerät musste der Lastwagen, der nahe der Burg Hülshoff von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt war, geborgen werden. Foto: Polizei Coesfeld

Am Freitagmorgen ist ein Lastwagen auf der Landstraße 581 von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Gegen 6.05 Uhr befuhr der 40-jährige Fahrer aus Hamm die Straße von Münster-Roxel kommend in Richtung Havixbeck. Kurz hinter der Burg Hülshoff verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und kippte auf die Seite, berichtet die Polizei Coesfeld. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte Fahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit den Einheiten Havixbeck und Hohenholte in fünf Fahrzeugen zum Unfallort aus. Da der Lkw-Fahrer das Fahrzeug bereits mit Unterstützung von Ersthelfern verlassen hatte, konnten die Feuerwehrkameraden es bei der Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe und der Unterstützung der Polizei bei den Absperrmaßnahmen belassen.

Die L 581 musste für die Bergung des 7,5-Tonners mittels Kran gesperrt werden. Am Mittag konnte die Polizei die Sperrung wieder aufheben.

Startseite