1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Früherer Vorsitzender über 100 Jahre Kolpingsfamilie Havixbeck

  8. >

Helmut Ahmann im Interview

Früherer Vorsitzender über 100 Jahre Kolpingsfamilie Havixbeck

Havixbeck

Als der Posten des Vorsitzenden in der Kolpingsfamilie Havixbeck geschaffen wurde, ist Helmut Ahmann gewählt worden. Der heute 80-Jährige erinnert sich an diese Zeit. Und auch über seine politische Tätigkeit in der Gemeinde.

Von Henning Tillmann

Helmut Ahmann ist der allererste Vorsitzende der Kolpingsfamilie Havixbeck. Der Posten ist 1972 geschaffen worden. Schon vorher und auch danach hat der heute 80-Jährige den Verein geprägt. Zum anstehenden 100-jährigen Bestehen blickt er zurück. Foto: Henning Tillmann

Helmut Ahmann ist mittlerweile 80 Jahre alt. Aber wenn er über die Kolpingsfamilie spricht, dann merkt man ihm das kein bisschen an. Kein Wunder. Der ehemalige Vorsitzende hat einen guten Teil der in diesem Jahr 100-jährigen Geschichte des Havixbecker Vereins mitgeprägt. 1961 trat er ein, 1963 wurde er dann gleich Schützenkönig und im selben Jahr auch zum sogenannten Senior. Das war vor der Einführung des Vorsitzenden-Postens der erste Sprecher der Kolpingsfamilie und der Zuständige für die noch unverheirateten Kolpingmitglieder. Ab 1972 und bis 1984 übernahm Ahmann dann als Erster den Vorsitzendenposten. Über das, was die Kolpingsfamilie Havixbeck ihm bedeutet, was sich verändert hat und was er sich für die Zukunft wünscht, sprach WN-Redakteur Henning Tillmann mit dem Havixbecker.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE