1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Ganz zufrieden sind nur wenige

  8. >

CDU verliert zweistellig, SPD und Grüne gewinnen hinzu

Ganz zufrieden sind nur wenige

Havixbeck

Zweistellige Verluste für die CDU (-11,48 Prozent), ein spürbarer Zuwachs für SPD (+5,99) und Grüne (+10,45), während AFD (-1,67) und Linke (-3,13) nicht mehr in den Bundestag einziehen würden, ginge es allein nach den Havixbeckern. Die sorgten bei der Briefwahl für ein neues Rekordergebnis und ansonsten für ein paar sehr zufriedene und ein paar weniger zufriedene Gesichter

Von Henning Tillmann

Reger Betrieb trotz neuer Rekordzahlen bei der Briefwahl herrschte – wie hier in der Anne-Frank-Gesamtschule – auch vor Ort in den Wahllokalen. Die Wahlbeteiligung in Havixbeck stieg erneut. Foto: Henning Tillmann

Das wohl zwiespältigste Verhältnis zum Ergebnis dürfte es bei der CDU gegeben haben. Denn die brachte im Wahlkreis Coesfeld-Steinfurt II erneut ihren Direktkandidaten Marc Henrichmann durch, hatte ansonsten angesichts der herben Verluste aber wenig Grund für Jubel. „Es freut mich, dass mit Marc Henrichmann wieder sehr deutlich ein Havixbecker in den Bundestag einzieht“, sagte CDU-Fraktionschef Thorsten Webering. Über die Verluste der Union auf Bundesebene dürfe man aber nicht hinwegsehen. „Ich denke, da muss auch inhaltlich gefragt werden“, so Webering, der das Ergebnis spannend nannte und eine mögliche Hängepartie bei der Regierungsbildung befürchtete.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!