1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Havixbecker Pfarrer Karl-Heinz Köster leistet Unterstützung im Ahrtal

  8. >

„Lage ist noch lange nicht rund“

Havixbecker Pfarrer Karl-Heinz Köster leistet Unterstützung im Ahrtal

Havixbeck

Im Ahrtal wurden nach der Flutkatastrophe im Jahr 2021 große Fortschritte beim Wiederaufbau gemacht, doch noch immer benötigen die Menschen Unterstützung. Deshalb ist Pfarrer Karl Heinz Köster aus Havixbeck mit seiner Frau Jutta dort weiterhin regelmäßig vor Ort.

Von Lena Unterhalt

Die Lage im Ahrtal bleibt komplex. Starke Regenfälle rufen bei den Anwohnern Erinnerungen an das Jahr 2021 wach. Foto: Karl Heinz Köster

Eineinhalb Jahre nach der Flutkatastrophe im Ahrtal ist die Lage dort immer noch komplex. Pfarrer Karl-Heinz Köster aus Havixbeck ist regelmäßig mit seiner Frau Jutta vor Ort, um die Betroffenen zu unterstützen. Der Seelsorger des Uniklinikums Münster kennt die Lage und weiß, welche massiven Fortschritte dort bereits gemacht wurden. Nichtsdestotrotz handele es sich immer noch um eine Katastrophenregion.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!