1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Hilfe kommt besonders der Jugendarbeit zugute

  8. >

Dreikönigsturnier 2017

Hilfe kommt besonders der Jugendarbeit zugute

Havixbeck

Handballabteilung und Förderverein können sich freuen: Ein großer Kreis von Partnern und Sponsoren unterstützt den Handballsport in der Gemeinde.

Marco Steinbrenner

Ohne die Partner und Sponsoren wäre manches im Havixbecker Handballsport nicht möglich. Beim Sponsorenempfang im Rahmen des Dreikönigsturnieres dankten Abteilung und Förderverein den Unterstützern. Foto: Marco Steinbrenner

Am vorletzten Tag eines jeden Dreikönigsturnieres finden nicht nur die Frauen- und Männer 1-Konkurrenzen statt, sondern auch abseits des Spielfeldes hat sich in der Baumberge-Sporthalle ein Termin bewährt: Die Handball-Abteilung von Schwarz-Weiß Havixbeck und der Förderverein Handball hatten auch bei der 39. Auflage, die am gestrigen Sonntag mit dem Turnier für Mini-Mannschaften zu Ende ging, zu einem Sponsorenempfang in den Jugendraum eingeladen. Bei einem Kaltgetränk und einem kleinen Imbiss trafen sich Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einer lockeren Gesprächsrunde.

Abteilungsleiter Marc Huysmann freute sich über die große Resonanz und stellte heraus, „dass sie durch ihren finanziellen Beiträge besonders unsere Jugendarbeit unterstützen.“ Über 50 Partner und Sponsoren gehören mittlerweile dem Förderverein an. Darunter befindet sich auch Heinz Steens, der als eines von acht Gründungsmitgliedern sogar am Samstagabend in der Sporthalle in seinen 60. Geburtstag hineinfeierte.

„Wir sind sehr froh über diesen großen Kreis von Unterstützern“, sagte Jörg Sommerfeld, Vorsitzender des Fördervereins, und ließ sich eine schmunzelnde Bemerkung nicht nehmen: „Bald dürfen sie sich auch wieder über unsere Jahresrechnung freuen.“ Wie wichtig die Arbeit des Fördervereins ist, zeigt sich an dieser Information: Allein 5000 Euro werden in jedem Jahr vom Förderverein an den Hauptverein SW Havixbeck überwiesen, um den Mitgliedsbeitrag für die Sparte Handball konstant zu halten.

Startseite
ANZEIGE