1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Holz häckseln fürs kulturelle Erbe

  8. >

2. Westfälisches Parkpflegeseminar auf Haus Stapel

Holz häckseln fürs kulturelle Erbe

Havixbeck

Beim zweiten westfälischen Parkpflegeseminar auf Haus Stapel packten auf Einladung des LWL freiwillige Helfer mit an, um Wildwuchs und Totholz zu entfernen. Das ist wichtig, um die historische Parkanlage in ihrem ursprünglichen Erscheinungsbild zu erhalten. Das soll demnächst auch bei Führungen für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden.

Von Ina Geske

Beim zweiten westfälischen Parkpflegeseminar auf Haus Stapel packten auf Einladung des LWL freiwillige Helfer mit an, um Wildwuchs und Totholz zu entfernen. Das ist wichtig, um die historische Parkanlage in ihrem ursprünglichen Erscheinungsbild zu erhalten. Foto: Ina Geske

Dass Kultur nicht nur Musik oder Malerei, sondern auch die Gartendenkmalpflege beinhaltet, wurde beim zweiten westfälischen Parkpflegeseminar deutlich. „Die Menschen sollen sich mit dem kulturellen Erbe vor Ort identifizieren können“, brachte Marcus Weiß vom Referat Städtebau und Landschaftskultur im Bereich der Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen des LWL die Idee hinter der Veranstaltung auf Haus Stapel auf den Punkt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!