1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Ideen für nachhaltiges Gärtnern

  8. >

Messe „Gartenträume“ an Pfingsten auf Burg Hülshoff

Ideen für nachhaltiges Gärtnern

Havixbeck

Ein Modellgarten mit nachhaltigen Produkten gehört zu den neuen Angeboten auf der Messe „Gartenträume“. Am Pfingstwochenende präsentieren sich insgesamt über 100 Aussteller auf Burg Hülshoff den Besuchern.

Inspirationen für den eigenen Garten oder Balkon können sich die Besucher auf der Messe „Gartenträume“, die von Samstag bis Pfingstmontag auf Burg Hülshoff stattfindet, holen. Foto: Kerstin Adass

Mehr als 100 Aussteller präsentieren sich von Samstag bis Pfingstmontag (4. bis 6. Juni) auf der Messe „Gartenträume“. Rund um die Burg Hülshoff können die Besucher Ideen für den eigenen Garten oder Balkon sammeln. Informiert wird über neue Entwicklungen, Outdoor-Technik, Gartenmöbel, Pflanzen, Blumenzwiebeln, Gestaltungsideen, Dekoration, Werkzeuge, Beratung von Gartenexperten und vieles mehr.

Modellgarten der Zukunft

„Unsere Welt ist im Wandel. Die Erderwärmung ist in vollem Gange und extreme Klimabedingungen haben uns vor Augen geführt, dass wir mehr Verantwortung in unserem täglichen Handeln übernehmen müssen. Auch Privatpersonen können im eigenen Garten mit kleinen Anpassungen oder der Wahl der nachhaltigeren Produkte einen wertvollen Beitrag leisten“, erklärt der Messeveranstalter in einer Pressemitteilung. Daher sei das Projekt „Garten der Zukunft“ ins Leben gerufen worden.

Zusammen mit Betrieben und Start-ups wird ein Modellgarten mit nachhaltigen Produkten auf der Messe aufgebaut. „Das Ziel ist, das Bewusstsein von privaten Gartenbesitzerinnen und -besitzern in Bezug auf den Umgang mit unseren Ressourcen zu schärfen“, erklären die Messemacher. Unter anderem geht es um nachhaltige Baumaterialien, wassersparende Paneele, versickerungsfähige Bodenbeläge, klima- und insektenfreundliche Pflanzen sowie innovative Wassertechnik.

Regionale Produzenten zeigen Pflanzenpracht

Die Pflanzenvielfalt steht bei der Messe auf der Burg Hülshoff im Mittelpunkt. Regionale Produzenten und Spezialgärtnereien aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zeigen üppige Pflanzenpracht, heißt es im Pressetext weiter. Weitere Themen sind ökologisches Gärtnern und ökologischer Pflanzenschutz.

Ein Picknick auf dem Gelände rundet den Besuch ab. Beim Kauf eines Online-Tickets könne zwischen den Picknick-Taschen Brotgeflüster oder Gute-Laune-Brunch gewählt werden, erläutert der Veranstalter. Livemusik, Schmiedevorführungen, Plasmaschneiden und eine Schnitzeljagd für Kinder komplettieren das Rahmenprogramm der Freiluftveranstaltung.

Messe Gartenträume, Burg Hülshoff, Samstag und Pfingstsonntag 10-19 Uhr, Pfingstmontag 10-18 Uhr; Online-Ticket: 10 Euro, Kinder (4-16 Jahre) 1 Euro, Familie (zwei Erwachsene plus zwei Kinder) 20 Euro, Fünfer-Gruppe 41 Euro; Eintrittspreise Tageskasse: 11 Euro, Kinder (4-16 Jahre) 1 Euro.

Startseite
ANZEIGE