1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Kontrollen finden am Freitag verstärkt statt

  8. >

Maifeiertag muss in diesem Jahr wegen Corona anders ausfallen

Kontrollen finden am Freitag verstärkt statt

Havixbeck

In Zeiten der bestehenden Corona-Pandemie müssen sich die Mitbürger jedoch von vielen liebgewonnenen Gewohnheiten verabschieden.

Klaus de Carné

Der Bollerwagen bleibt am 1. Mai zu Hause. Foto: Erna Berg

Traditionsgemäß wird der Maifeiertag dazu genutzt, dass sich Gruppen per Fahrrad, Bollerwagen oder zu Fuß auf den Weg durch die Natur begeben.

In Zeiten der bestehenden Corona-Pandemie müssen sich die Mitbürger jedoch von vielen liebgewonnenen Gewohnheiten verabschieden. Aus diesem Grunde bittet die Gemeindeverwaltung alle Havixbeckerinnen und Havixbecker, auf den Maigang oder die Maifahrt in diesem Jahr zu verzichten. „Das Ansteckungsrisiko bei Spaziergängen und gemeinsamen Radtouren in Gruppen ist einfach zu hoch, insbesondere beim gemeinsamen Gespräch oder auch dem gerne gepflegten Umtrunk“, so Ordnungsamtsleiterin Monika Böse.

Obwohl die Wetterprognosen für den 1. Mai eher durchwachsen seien und das zu Hause bleiben vielen sicher leichter falle, sei das unbedingte Einhalten der Corona Hygiene- und Abstandsregeln wichtig. „Wir werden in enger Abstimmung mit der Kreispolizeibehörde Kontrollen des Gemeindegebietes vornehmen und haben hierzu unser Personal auch aufgestockt“, so Böse. Es muss damit gerechnet werden, dass in Fällen von Verstößen Bußgelder nach der Schutzverordnung verhängt werden. Dieses Vorgehen dient dem Schutz der Bevölkerung, insbesondere auch all derer, die sich an die Regelungen halten.

Startseite