1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Mit dem Bobbycar durch das Kirchenschiff

  8. >

Gottesdienst für Kleinkinder

Mit dem Bobbycar durch das Kirchenschiff

Havixbeck

Ungewohnter Betrieb in der Pfarrkirche St. Dionysius. Quirlige Jungen und Mädchen flitzten mit ihren Fahrzeugen durch die Gänge. Dafür gab es auch einen Anlass.

Mit ihren Fahrzeugen fuhren die Kinder durch die Kirche.Zum Kleinkindergottesdienst vor der Kirche St. Dionysius gehörte diesmal auch eine Kinderfahrzeugsegnung. Foto: Sammlung Melanie Westphal

Am Sonntag war beim Kleinkinderwortgottesdienst der Kirchengemeinde St. Dionysius richtig was los: Die Kinder haben ihr liebstes Fahrzeug zur Fahrzeugsegnung mitgebracht. Pater Erasmus hat Bobbycars, Fahrräder, Laufräder, Kinderwagen, Fahrradanhänger und Trettrekker gesegnet. Außerdem haben die Kinder erfahren, was Heilige sind, und dabei den Schutzheiligen der Reisenden kennengelernt. Die Geschichte von Christophorus zog alle Kinder in ihren Bann, berichtet das Organisationsteam des Gottesdienstes.

Und für die Erwachsenen gab es noch einen Ausflugstipp. Eine große Statue von Christophorus gibt es im Dom zu Münster zu bestaunen. Wer nicht soweit fahren möchte, kann im Sandstein-Museum in Havixbeck zumindest den großen Zeh dieser Statue entdecken. Welche interessante Geschichte sich dahinter verbirgt, kann man im Sandstein-Museum erfahren.

Ein Höhepunkt des Gottesdienstes war, wie immer bei der Fahrzeugsegnung, die Fahrt mit den gesegneten Rädern durch die Kirche. Die bereits anwesenden Besucher des Sonntagsgottesdienstes, der im Anschluss stattfand, hatten ebenfalls ihre Freude an den flitzenden Kindern.

Der nächste Gottesdienst für Kinder im Alter bis sechs Jahren findet am 10. Oktober (Sonntag) um 9.45 Uhr mit dem Thema „Ernte Dank“ ebenfalls an der Pfarrkirche St. Dionysius statt. Wer Interesse hat, einen der Gottesdienste mit vorzubereiten, kann sich im Pfarrbüro melden,

 0 25 07/ 9 85 56 90.

Startseite