1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Musik und Kultur im Programm

  8. >

Nikolausmarkt am Wochenende

Musik und Kultur im Programm

Havixbeck

Glühwein, Waffeln, Stockbrot, Wildgulaschsuppe – beim Havixbecker Nikolausmarkt am kommenden Wochenende locken wieder etliche kulinarische Genüsse. Doch nicht nur für den Gaumen wird etwas geboten. Am Samstag und Sonntag wird es im Ortskern auch ein umfangreiches Kultur- und Musikprogramm geben.

Von Kerstin Adass

Der Nikolausmarkt ist mit seinen vielen selbst gemachten Angeboten von Havixbeckern für Havixbecker ein Garant für Gemütlichkeit und vorweihnachtliche Atmosphäre. Foto: WN-Archiv / Kerstin Adass

Wer sich die Busfahrt nach Münster oder die Parkgebühren für seinen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt sparen möchte, ist am Wochenende im Havixbecker Ortskern genau richtig. Dort wird am Samstag (3. Dezember) von 14 bis 19 Uhr, an den Essensständen sogar bis 22 Uhr, und am Sonntag (4. Dezember) von 11 bis 18 Uhr der Nikolausmarkt stattfinden.

Unter den gut 30 Ausstellern auf der Hauptstraße sind sowohl Privatpersonen als auch viele örtliche Vereine. Die durch ihre Adventsbeleuchtung ohnehin weihnachtliche Fußgängerzone lädt mit Handwerk und selbst gemachten Dingen, mit Essen und wärmenden Getränken und mit einem Rahmenprogramm zum Stöbern und Genießen ein.

Das Programm am Samstag

Das musikalische und kulturelle Programm für viele Altersgruppen beginnt am Samstag um 14 Uhr mit einem Auftritt der Flötenkinder der Musikschule am Brunnen. Weiter geht es um 16 Uhr mit einer Lesung von Stephi und Ben Wallenborn, die im Ladenlokal des Marketingvereins (Hauptstraße 54) ihre Buchreihe „Weltenbummler Kids“ präsentieren. Um 17.15 Uhr freut sich der Nikolaus an der St.-Dionysius-Kirche auf große und kleine Besucher. Zum Brunnenbereich begleitet wird er von der Jugendfeuerwehr und dem Kinderchor „Diotonis“.

Weiter geht es am Brunnen um 18.15 Uhr mit einer Lichtertanzaufführung unter der Leitung von Cilly Lütke-Enking. Von circa 18.30 Uhr bis 19 Uhr werden Turmbläser aus dem Jugendorchester Havixbeck unter der Leitung von Rainer Becker auf dem Balkon des ehemaligen Lotto-Geschäftes zu sehen und vor allem zu hören sein. Ausklingen soll der erste Tag des Nikolausmarktes wieder im Ladenlokal mit Weihnachtskino für Kinder (19 Uhr).

Das Programm am Sonntag

Am Sonntag geht es um 11 Uhr mit dem Vororchester und dem Aufbauorchester rund um den Brunnen weiter. Dort sorgen auch „Terry und Freund“ ab 14 Uhr für musikalische Unterhaltung. Parallel lädt die St.-Dionysius-Bruderschaft zum Stockbrotbacken ein.

Von 15 bis 16 Uhr veranstaltet Ulrike Fischer bei Bücher Janning eine weihnachtliche Vorleserunde und Buchvorstellung für Kinder. Das Rahmenprogramm endet um 17 Uhr mit einem Adventskonzert des Blasorchesters Havixbeck unter der Leitung von Martin Rölver in der St.-Dionysius-Kirche.

Gewinne bei der Aktion „Dezember-Kalender“

Als Teil des Nikolausmarktes findet außerdem zum zweiten Mal die Aktion „Dezember-Kalender“ von Marketing Havixbeck statt. Im Zeitraum vom 5. bis 24. Dezember enthält dieser viele Überraschungen, die von Havixbecker Unternehmen gesponsert wurden. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, kann am Stand des Marketingvereins auf dem Nikolausmarkt gegen einen kleinen Kostenbeitrag ein Foto in der dafür bereitgestellten Fotobox machen. Die 20 gezogenen Gewinnerfotos werden bis Heiligabend täglich im Schaufenster von Marketing Havixbeck (Hauptstraße 54) ausgestellt und den Gewinnern dort ausgehändigt. Ein Hinweis auf dem Foto zeigt dem Gewinner das Unternehmen an, das den jeweiligen Tagesgewinn zur Verfügung stellt. Dieser kann dann in den Geschäften abgeholt werden.

Startseite