Haus-Stapel-Konzerte

Musikgenuss an frischer Luft und mit Picknick

Havixbeck

Seit zehn Jahren gibt es die Reihe Haus-Stapel-Konzerte in Havixbeck. Der runde Geburtstag wird im Sommer mit Open-Air-Picknick-Konzerten im Innenhof des Wasserschlosses begangen.

wn

Der Innenhof des Hauses Stapel wird im Sommer zum Konzertsaal. Im zehnten Jahr der Haus-Stapel-Konzerte wird unter freiem Himmel musiziert. Foto: Gerd Radeke

Die Konzertreihe im Wasserschloss Haus Stapel in Havixbeck feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Drei unterhaltsame Jubiläumsprogramme sind vorgesehen. Die Konzerte finden in diesem Jahr aber nicht wie gewohnt im historischen Festsaal, sondern als Open-Air-Picknick-Konzerte im großzügigen Innenhof des Schlosses statt.

„Stühle, Liegestühle und reichlich Frischluft sind vorhanden, gute Laune muss und Picknick darf mitgebracht werden, Daumendrücken für strahlendes Wetter ist erwünscht!“, blicken die Veranstalter den Konzerten entgegen. Der Terminplan wurde nochmals aktualisiert.

Als Hauptprotagonisten gestalten Heike Hallaschka (Sopran) und Prof. Clemens Rave (Klavier) die Haus-Stapel-Konzerte. Zu zwei Musikabenden haben sie Gastkünstler eingeladen. Die Konzerte sind an diesen Terminen geplant:

  • 3. und 4. Juli (Samstag und Sonntag), jeweils 17 Uhr: „Reich mir die Hand, mein Leben!“ – Liebesduette von Mozart bis Gershwin, Gastkünstler: Thomas Laske (Bariton);
  • 17. und 18. Juli (Samstag und Sonntag), jeweils 17 Uhr: „Wien, Wien, nur du allein!“ – von der Wiener Klassik bis zur Wiener Operette, Gastkünstler: Gerd Radeke (Trompete und Moderation);
  • 7. August (Samstag), 17 Uhr: Klavierabend – virtuose und beliebte Werke von Bach-Busoni, Rachmaninov, Tschaikowsky und Chopin.

Eintrittskarten jeweils zum Preis von 25 Euro gibt es ab sofort online unter www.localticketing.de. Informationen, Fotos und Videos der Haus-Stapel-Konzerte sind auf www.haus-stapel-konzerte.de zu finden.

Startseite