1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Premiere für „Kulturpicknick“

  8. >

Musik und Theater im Sandstein-Museum

Premiere für „Kulturpicknick“

Havixbeck

Premiere feiert das „Kulturpicknick“ im Baumberger-Sandstein-Museum am 4. Juli. Im weitläufigen Garten können es sich die Besucher gemütlich machen, um Musik und Theater zu erleben.

Von Ansgar Kreuz

Zum „Kulturpicknick“ im Garten des Baumberger-Sandstein-Museums laden (v.l.) Birgit Engel-Bangen vom Verein „KulturGut“, Café-Betreiber Witold Wylezol, Museumsleiter Dr. Joachim Eichler und Marketing-Geschäftsführerin Birgit Lenter ein. Foto: Ansgar Kreuz

Auf der selbst mitgebrachten Picknickdecke können es sich die Besucher im Garten des Baumberger-Sandstein-Museums gemütlich machen, um zum Start in die Sommerferien Musik und Theater an der frischen Luft zu erleben. Das „Kulturpicknick“ feiert am 4. Juli (Sonntag) von 14 bis 19 Uhr seine Premiere. Das abwechslungsreiche Programm für alle Altersstufen wird von Akteuren der lokalen Kulturszene gestaltet.

Mit den sinkenden Inzidenzzahlen kann das Kulturprogramm in Havixbeck nach monatelanger Pause wieder Fahrt aufnehmen. Gemeinsam machten sich das Baumberger-Sandstein-Museum, das Café Arte, der Verein „KulturGut Havixbeck“ und Marketing Havixbeck deshalb daran, die schon vor einiger Zeit geborene Idee des „Kulturpicknicks“ Wirklichkeit werden zu lassen.

Weitläufiger Museumsgarten

„Picknicken gehört zur Münsterländer Lebensart dazu“, erklärte die Geschäftsführerin von Marketing Havixbeck, Birgit Lenter. In Corona-Zeiten hätten nicht nur Familien diese Form der Freizeitgestaltung neu oder wieder entdeckt. Die Veranstaltung im weitläufigen Garten des Sandstein-Museums werde daher an die Münsterländer Picknicktage, die vom 18. bis 20. Juni (Freitag bis Sonntag) stattfinden, angegliedert.

Das Musikprogramm eröffnen Manfred Wordtmann (Saxofon) und Alexander Morsey (Kontrabass). Die beiden Musiker sind dem Publikum unter anderem bekannt durch die Auftritte in der Reihe „Musik zur Marktzeit“. Bei Weinfesten und Konzertabenden im Sandstein-Museum hat die „Tree Mountain Stringband“ das Publikum bereits gut unterhalten. Ihre „Weltmusik“ präsentiert die Band im zweiten Teil des Nachmittags.

Die Schauspieler der Theatergruppe „Das Törchen“ haben in coronakonformen Proben einige Theaterszenen einstudiert, die sie nun auf der grünen Wiese aufführen möchten. Unter die Besucher wird sich auch der Pantomime Christoph Gilsbach mischen.

Museumsleiter Dr. Joachim Eichler wird die Besucher in Gruppen durch das Museum führen. Für Kinder wird Museumsmitarbeiterin Rieke Köhler einstündige Steinhauer-Kurse anbieten, bei denen erste Schritte der Steinbearbeitung vermittelt werden.

Lokale Akteure

„Das Kulturpicknick ist eine schöne Form der Kooperation lokaler Akteure, bei der Organisation ebenso wie beim Programm“, freute sich Dr. Joachim Eichler. Finanziell gefördert wird die Veranstaltung von der Sparkasse Westmünsterland und dem Verein „KulturGut Havixbeck“.

Um am „Kulturpicknick“ teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung im Büro von Marketing Havixbeck im Rathaus,

0 25 07/ 12 98, E-Mail: info@marketing-havixbeck.de, erforderlich. Dort werden auch Anmeldungen für den Steinhauer-Kurs für Kinder angenommen. Der Eintritt kostet für Personen ab 14 Jahre 2,50 Euro.

Verpflegung aus dem Picknickkorb

Gemäß der geltenden Corona-Schutzverordnung können die Besucher ihre Picknickdecken auf vorher gekennzeichneten Plätzen im Museumsgarten ausbreiten, so die Vorstellung der Organisatoren. Der Nachweis eines negativen Coronatests, der erfolgten Impfung oder der Genesung ist – nach aktuellem Stand – vorzulegen. Die Besucherzahl ist somit begrenzt. Speisen und Getränke können im Picknickkorb mitgebracht werden. Außerdem gibt es ein gastronomisches Angebot in Form von Kaffee, Kuchen, Eis und Kaltgetränken.

Startseite
ANZEIGE