1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Sie hat schon rund 130 Bücher geschrieben

  8. >

AFG: Lesung mit Sarah Bosse

Sie hat schon rund 130 Bücher geschrieben

Havixbeck

Eine echte Schriftstellerin hautnah erleben – diese Gelegenheit hatten jetzt die Sechstklässler der Anne-Frank-Gesamtschule. Sie lauschten den Berichten der Autorin Sarah Bosse, die ihr Buch zum Film „Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs“ vorstellte. Auch, wie lange es dauert, einen neuen Band „Fünf Freunde“ zu verfassen, erfuhren die Schülerinnen und Schüler.

Von Marita Strothe

Sarah Bosse erzählte, dass sie als Ghostwriterin unter dem Namen der bereits 1968 verstorbenen englischen Schriftstellerin Enid Blyton 30 Bände der Reihe „Fünf Freunde“ geschrieben hat. Foto: Marita Strothe

„Ich finde das ganz toll“, freute sich Anne Bräutigam von der Schul-und Gemeindebibliothek Havixbeck. Gemeint war die erste Autorenlesung nach zwei Jahren Corona-Pause, die am Donnerstag stattfand. Für die zwei Lesungen für die Schülerinnen und Schüler der vier sechsten Klassen der Anne-Frank-Gesamtschule hatte die Billerbecker Kinder- und Jugendbuchautorin Sarah Bosse an diesem Morgen ihr Buch zum Film die „Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs“ mitgebracht. Tags zuvor hatte sie es bereits den zwei sechsten Klassen in Billerbeck näher gebracht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE