1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Spielend in die Zukunft blicken

  8. >

Künstlerischer Workshop für Jugendliche zum Klimawandel

Spielend in die Zukunft blicken

Havixbeck

Einen kostenlosen Schreib- und Game-Workshop für Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren zum Thema Klimawandel bietet das Center for Literature vom 11. bis zum 17. Oktober an. Veranstaltungsorte sind die Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck und die Burg Hülshoff.

Das kann spannend werden: Der Künstler Max Gadow vom Duo „vT corp“ wird gemeinsam mit den Jugendlichen eine Live-Game-Literatur entwickeln. Foto: Lennart Lofink

In der Woche vom 11. bis 17. Oktober (Montag bis Sonntag) bietet das Center for Literature auf Burg Hülshoff im Rahmen der „Jungen Burg“ in Kooperation mit der Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck und der Anne-Frank-Gesamtschule einen kostenlosen Schreib- und Game-Workshop für Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren zum Thema Klimawandel an.

Literatur trifft auf Gaming und Theater

Unter dem Titel „Spiele deine Zukunft“ entwickeln die jungen Menschen gemeinsam mit dem Duo „vT corp“, Max Gadow und Hannah Müller, ein Live-Game. Literatur trifft in diesem Workshop auf Gaming und Theater. Gadow und Müller arbeiten an der Schnittstelle von Theater, bildender Kunst und Videokunst und bearbeiten gemeinsam mit den Jugendlichen Fragen zu Zukunftsvorstellungen und den Veränderungen durch den Klimawandel.

Ziel des Workshops ist es, die künstlerischen Auseinandersetzungen in einem Spiel erlebbar zu machen. Dieses Spiel wird dann für die Öffentlichkeit auf Tablets in der Parkanlage der Burg Hülshoff erlebbar sein, berichtet das Center for Literature in seiner Ankündigung der Veranstaltung.

Der Workshop ist für alle Teilnehmer kostenlos. Auch Verpflegung und mögliche Buskosten werden übernommen. Anmeldungen werden bis zum kommenden Sonntag (10. Oktober) per E-Mail an junge­burg@burg-huelshoff.de entgegengenommen. Der Workshop findet zu folgenden Zeiten statt: am 11. Oktober (Montag) von 14 bis 18 Uhr in der Schul- und Gemeindebibliothek; am 12. Oktober (Dienstag) von 10.30 bis 16.30 Uhr in der Schul- und Gemeindebibliothek; am 13. bis 15. Oktober (Mittwoch bis Freitag) jeweils von 10.30 bis 16.30 Uhr auf der Burg Hülshoff.


Präsentation des Spiels auf Burg Hülshoff

Am 16. Oktober (Samstag) präsentieren die Jugendlichen das entstandene Spiel nachmittags im Park der Burg Hülshoff. Am 17. Oktober (Sonntag) kann das Spiel nochmals kostenfrei von allen Interessierten auf Burg Hülshoff ausprobiert werden.

„Spiele deine Zukunft“ ist Teil von „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“, einem Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Startseite