1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Startschuss für den Außenbereich

  8. >

Erster Spatenstich für den geförderten Glasfaser-Ausbau

Startschuss für den Außenbereich

Havixbeck

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich ist der Startschuss für den geförderten Glasfaserausbau im Außenbereich der Gemeinde Havixbeck gestartet. Rund 43 Kilometer Glasfaserkabel sollen allein bis Jahresende verlegt sein, im Sommer 2023 die Fertigstellung erfolgen.

Von Henning Tillmann

Der symbolische erste Spatenstich für den Glasfaserausbau im Havixbecker Außenbereich ist getan (v.l.): Constantin Hauß (Firma Eggert), Daniel Liemann (Telkodata), Reinhold Laurich (Datavision Group), Dirk Wientges (Gemeinde Havixbeck), Bürgermeister Jörn Möltgen und Christian Halsbenning (Bauhof) packten am Dienstag mit an. Mit den eigentlichen Bauarbeiten soll es jetzt losgehen. Foto: Henning Tillmann

Zum Glück für die künftigen Kunden geht es nicht mit diesem Gerät an die weiteren Arbeiten. Sonst wäre der Termin bis zum Sommer 2023 wohl unmöglich zu halten. Bis dahin, das bestätigten Fachbereichsleiter Dirk Wientges von der Gemeindeverwaltung und Reinhold Laurich, Geschäftsführer der Datavision Group aus Stadtlohn, am Dienstag noch einmal unisono, soll das Thema geförderter Glasfaserausbau im Außenbereich von Havixbeck durch sein. Und deshalb werden ab sofort die Handgeräte, die morgens noch für den symbolischen ersten Spatenstich in der Bauerschaft Schonebeck genutzt wurden, ganz schnell wieder eingepackt und gegen schwere Maschinen getauscht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE