1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Kinder und Firmen helfen der Tafel

  8. >

Spenden 

Kinder und Firmen helfen der Tafel

Havixbeck

Über gleich drei Spenden durfte sich nun die noch junge Havixbecker Tafel freuen. Die Sternsinger hatten ihre Süßigkeiten gestiftet. Zwei Unternehmen gaben zudem zusammen 3000 Euro zur Unterstützung der wichtigen Arbeit.

Tolle Geste: Die Sternsinger spendeten die Süßigkeiten, die sie bekommen haben, an die Tafel (v.l.): Klaus Gottschling (Vorsitzender der Bürgerstiftung), Obermessdiener Lenn Fehmer und Claudia Thier vom Havixbecker Tafel-Team. Foto: Bürgerstiftung Havixbeck

Es war wieder Sternsingerzeit. Rund um den Tag der Heiligen Drei Könige gingen auch in Havixbeck und Hohenholte wieder Mädchen und Jungen als Sternsinger von Haus zu Haus. Sangen, segneten und sammelten Spenden für Kinder, die weltweit physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind. Neben den Geldspenden erhielten die Kinder an den Haustüren für ihren Einsatz auch viele Süßigkeiten. Doch statt sie selbst zu „futtern“, hatten sie gemeinsam mit Pater Erasmus und den beiden Obermessdienern Sarah Lülf und Lenn Fehmer beschlossen, alle gesammelten Süßigkeiten der Tafel zu übergeben. Zur großen Freude aller kleinen und großen Kunden der Tafel, konnten die Süßigkeiten sofort verteilt werden, berichtet die Bürgerstiftung in einer Pressemitteilung.

Simuserv und LVM geben Geld für wichtige Arbeit

Doch damit nicht genug: Dr. Frank Demming-Jansen hatte in seinem Software-Unternehmen Simuserv zur Teilnahme an einem Adventsquiz aufgerufen. Jede richtige Antwort wurde mit zwei Euro für die Tafel Coesfeld honoriert. So kamen 1000 Euro zusammen, die Dr. Demming-Jansen jetzt an die Verantwortlichen der Tafel und der Bürgerstiftung überreichte.

Eine weitere großzügige Spende von 2000 Euro aus den Einnahmen des Vereins „LVM-Helfen – verbindet Menschen“ überreichte Pina Wolter an den Leiter der Havixbecker Tafel, Hubert Bergmoser, und an den Vorsitzenden der Bürgerstiftung, Klaus Gottschling.

Durch die Spenden werde die Sicherung der Havixbecker Tafel nachhaltig unterstützt, heißt es abschließend in der Mitteilung: „Dafür bedankt sich die Bürgerstiftung Havixbeck ganz herzlich bei allen Spendern.“

Startseite