1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Teilnahmerekord und viel Spaß

  8. >

Teams der Anne-Frank-Gesamtschule beim Street-Basketball-Turnier

Teilnahmerekord und viel Spaß

Havixbeck

Mit elf Teams und 44 Spielern ging die Anne-Frank-Gesamtschule in Kooperation mit den Basketballern der Baumberger Wölfe (DJK Billerbeck) bei der traditionellen NRW-Street-Basketball-Tour an den Start. Die „NRW-3x3-Tour“ läuft noch bis zum 19. Juni. Jeder kann mitspielen.

Von und

Viel Spaß hatten die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule beim Street-Basketball-Turnier in Münster. Auch wenn die Konkurrenz am Ende zu stark war. Foto: Anne-Frank-Gesamtschule

„Endlich wieder ein überregionales Basketball-Turnier!“, freuten sich die Kinder und Jugendlichen. Mit elf Teams und insgesamt 44 Spielern – so vielen Teams wie nie zuvor – ging die Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) in Kooperation mit den Basketballern der Baumberger Wölfe (DJK Billerbeck) bei der traditionellen NRW-Street-Basketball-Tour an den Start. Begleitet wurden sie von engagierten Eltern und Sportlehrer Bastian Einck.

Als Gastgeber richtete das Pascal-Gymnasium das Turnier gemeinsam mit dem Westdeutschen Basketball-Verband aus. Bei strahlendem Sonnenschein dröhnte aus den Boxen Hip-Hop-Sound und motivierte die jungen Sportler. Diese boten ein buntes Bild: Einige kennen die Sportart nur aus dem Schulunterricht oder von privaten Spielen in der Pause, andere spielen schon länger im Verein. Von der 5. bis zur 10. Klasse waren Schüler von beiden Standorten, Havixbeck und Billerbeck, vertreten, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Teilnahme ein tolles Erlebnis

Vier Teams überstanden die Vorrunde und zogen ins Viertelfinale ein. Dort mussten sie sich dann alle der sehr starken Konkurrenz geschlagen geben. Für alle war die Teilnahme ein tolles Erlebnis, heißt es in einer Pressemitteilung. „Denn wann hat man schon mal die Chance, gegen Spieler aus der Jugendbundesliga anzutreten?“ Begeistert waren die Kinder und Jugendlichen auch von der Teilnahme der Bundesligaspieler aus Münster. So nutzten einige die Chance, sich Autogramme auf ihre Tourshirts schreiben zu lassen. Das Team der vier Fünftklässler Jasper, Elias, Lennard und Marlon („Five Bulls“), die mit ihren drei Vorrundensiegen souverän Gruppenerster wurden, hätte nach dem Turnier am liebsten sofort weitergespielt.

Wer Basketball und 3 x 3 im Verein ausprobieren möchte, kann sich an BaumbergeBasketball@gmx.de wenden. Momentan gibt es Trainingszeiten für Teams der U8, U10, U12 (alle in Nottuln), U14 und U16 (beide in Billerbeck). Gesucht werden auch Trainerinnen und Trainer sowie Betreuungskräfte. Die „NRW-3x3-Tour“ läuft noch bis zum 19. Juni. Jeder kann sich unter www.nrw-tour.de anmelden und mitspielen.

Startseite
ANZEIGE